ISC-Interservice Concept – Altersarmut durch

Mit der jüngsten Zinsentscheidung der EZB droht vielen Deutschen eine dramatische Altersarmut.

Die EZB senkte den Einlagenzins weiter auf minus 0,5 Prozent ab, wenn Banken freie Gelder bei der EZB parken. Andererseits wird die EZB den Kauf von Anleihen massiv verstärken. Diese Maßnahmen haben das Ziel, die Nachfrage anzukurbeln, um damit die Wirtschaft zu stimulieren. Eine sehr riskante Zinsentscheidung der EZB, denn sie könnte dramatische Folgen für die Altersvorsorge haben, prognostiziert ISC-Interservice Concept.

Minuszinsen wirbeln die gesamte Wirtschaft durcheinander mit schlimmen Folgen für den Wohlstand in Europa. Dank des billigen Geldes können angeschlagene Firmen weiter bestehen, neue innovativere Firmen finden keinen Platz. Dadurch werden Innovationen in der Wirtschaft gedämpft und es kommt zur Stagnation.


Bei der Altersvorsorge mit Lebensversicherungen und betriebliche Altersvorsorge kommt es zu einer „Verteilerwirkung zulasten der Sparer“, denn Minuszinsen vernichten das Geld der Sparer und es droht Altersarmut.

ISC-Interservice Concept – Lebensversicherungen werden Garantiezins senken

Lag der Garantiezins im Jahr 1999 noch bei 4,0 Prozent, zahlen die Versicherer aktuell noch 0,9 Prozent. Die Inflation beträgt dagegen derzeit 1,4 Prozent. Somit reicht der Garantiezins bei weitem nicht zum Inflationsausgleich. Weitere Kürzungen der Garantieverzinsung drohen von den Versicherungen durch diese Zinspolitik der EZB. Kommt es zu einer erneuten Senkung der Garantiezinsen, müssen Neukunden bei klassischen Lebensversicherungen mit empfindlichen Einbuße rechnen.

Die klassische Lebensversicherung ist ein aussterbendes Modell. Der Sparer sollte sich in jedem Fall mit neuen, attraktiveren Anlagestrategien beschäftigen rät ISC-Interservice Concept.

Ein großer deutscher Lebensversicherer investiert aktuell neun Prozent in Aktien und etwa 25 Prozent in alternative Anlagen, wie Infrastrukturprojekte, Solarfonds oder direkte Unternehmensbeteiligungen. Damit erzielt der Versicherer eine laufende Verzinsung von 2,9 Prozent für Policen mit reduzierter Garantie, womit er weit über den aktuellen Zinsen für Fest- und Tagesgeld liegt und über der derzeitigen Geldentwertung.

Doch auch das ist nicht ausreichend, um der Altersarmut entgegen zu wirken. Jeder Bürger sollte sich hier intensiv mit dem Thema beschäftigen und weiter bilden.

https://interservice-concept.de/

Über die KaroSoft GmbH

Die ISC-Interservice Concept hilft Sparern, ihre tatsächlichen Auszahlungs-Ansprüche bei Kapitalbildenden Lebensversicherungen, bei Privater Rentenversicherung, bei Rürup Rentenverträgen und Riester Rente durchzusetzen.
Kompetente Partner und Spezialisten prüfen alle Versicherungsverträge und kooperieren mit jahrzehntelang erfahrenen Rechtsanwälten aus dem Kapital-, Steuer- und Insolvenzrecht, um die Kundeninteressen bei Rückabwicklungen von Verträgen durchzusetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KaroSoft GmbH
Leunaer Str. 7
12681 Berlin
Telefon: +49 (30) 809331957
Telefax: +49 (30) 75515882
https://www.karosoft.de

Ansprechpartner:
Uwe Friedrich
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 809331957
E-Mail: friedrich@karosoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel