RWE stärkt ihr europäisches Erneuerbaren-Geschäft mit dem Kauf einer 2,7 GW-Projektpipeline

Nordex macht RWE zum exklusiven Bieter für die Übernahme ihres europäischen Onshore Wind- und Solar-Entwicklungsgeschäfts / Kaufpreis beträgt etwa 400 Millionen Euro Mit der Übernahme erweitert RWE ihre bestehende Entwicklungspipeline von 22 GW Ausbau der Position im attraktiven französischen Onshore-Windmarkt Markus Krebber, CFO RWE AG: „Die geplante Übernahme dieses führenden europäischen Entwicklers im Bereich Erneuerbarer Read more about RWE stärkt ihr europäisches Erneuerbaren-Geschäft mit dem Kauf einer 2,7 GW-Projektpipeline[…]

RWE Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,80 € je Aktie

Dividende wird am 1. Juli ausgezahlt Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit entlastet Auf der heutigen, erstmals rein virtuell abgehaltenen Hauptversammlung der RWE Aktiengesellschaft stimmten die Anteilseigner mit großer Mehrheit für den Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. Damit schüttet RWE 0,80 € je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 aus. Auch die Entlastung von Vorstand und Read more about RWE Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,80 € je Aktie[…]

RWE ist gut ins Jahr gestartet und bestätigt die Ergebnisprognose für 2020

. • Deutlicher Anstieg bei bereinigtem EBITDA, bereinigtem EBIT und bereinigtem Nettoergebnis • Komfortable Liquiditätsposition, Eigenkapitalquote bei rund 25 %, stabiles Rating • Portfolio mit Wind- und Solarkraft soll bis 2022 durch Nettoinvestitionen von 5 Mrd. € um mehr als 4 GW wachsen Markus Krebber, CFO der RWE AG: „RWE ist gut ins Jahr gestartet. Read more about RWE ist gut ins Jahr gestartet und bestätigt die Ergebnisprognose für 2020[…]