Bauträgersoftware abakusBT von großem Nutzen

Den Überblick zu behalten, kann Millionen wert sein: Die Abwicklung von Bauträgerkrediten toleriert keine Fehler. So können Unaufmerksamkeiten und Fehler dem Kreditinstitut schaden und schnell im zweistelligen Millionenbereich liegen. Dennoch setzen immer noch viele Banken und Sparkassen im Bauträgerkreditgeschäft auf Excel-Tabellen, die jedoch fehleranfällig sind.

Die datenbankgestützte, netzwerkfähige Software abakusBT verschlankt und strafft die Abwicklung von Bauträgerkrediten. Von der Beantragung eines Kredits über die Entscheidung der Kreditgewährung bis hin zum Controlling. Zu jedem Zeitpunkt kann mit der highQ-Lösung kontrolliert werden, ob alle Vereinbarungen umgesetzt werden. Neben dem Monitoring überprüft abakusBT auch den Ertrag eines Bauträgerprojekts und prognostiziert, wie sich das Gesamtprojekt entwickelt.


Wir haben abakusBT bei einer akkreditierten Wirtschaftskanzlei vorgestellt. Diese haben abakusBT intensiv geprüft und können „branchenspezifische Funktionen zur Bauträgerverwaltung mit hohem Nutzen“ bescheinigen. Hierbei wurden Funktionen wie z. B. die Erfassung objektbezogener und bauträgerspezifischer Grunddaten, die Erfassung und Verarbeitung von Kontoumsätzen und Kaufverträgen sowie Kosten- und Deckungsbeitragskontrollen geprüft.

Eine GoBD Zertifizierung ist für abakusBT nicht notwendig, da es kein Buchhaltungsmodul enthält, sondern eine Controllingsoftware für das Bauträgermanagement ist. „Wir freuen uns über diese sehr positive Bewertung unserer Software“ so Christian Disch, Geschäftsführer von highQ Computerlösungen, „und danken auch für die sehr guten Kundenbewertungen, die uns im Rahmen der jährlichen Kundenzufriedenheitsumfrage erreicht haben. Dies zeigt uns, dass wir mit abakusBT eine tolle Software haben, die bereits viele Banken erfolgreich in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.“

Aufgrund der positiven Bewertung des akkreditierten Wirtschaftsprüfers erhoffen wir uns, dass wir das Softwarefreigabeverfahren in den jeweiligen Banken erleichtern können. 

Über die highQ Computerlösungen GmbH

Das 1996 in Freiburg gegründete Software-Unternehmen unterstützt, Kommunen, Verkehrsunternehmen und Finanzinstitute mit innovativen IT-Lösungen bei der effektiven Planung, Durchführung, Optimierung und Überwachung ihrer Aufgaben. Im Bereich Mobilität will highQ dazu beitragen, den öffentlichen Personenverkehr flüssiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei das Konzept der Mobilitätsplattform, die verschiedene Anbieter von Verkehrsleistungen digital vernetzt; in Osnabrück und im Schwabenbund sind bereits die ersten Projekte erfolgreich in den Echtbetrieb gegangen. Zurzeit beschäftigt highQ rund 60 Mitarbeiter an den fünf Standorten Freiburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg und Stuttgart.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

highQ Computerlösungen GmbH
Schwimmbadstraße 26
79100 Freiburg
Telefon: +49 (761) 706040
Telefax: +49 (761) 706044
http://www.highQ.de

Ansprechpartner:
Nicola Fischer
Marketing
Telefon: +49 (761) 706040
E-Mail: n.fischer@highq.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel