Nabaltec AG: Nach vorläufigen Zahlen Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal 2020 durch Covid-19-Pandemie und Sondereffekte belastet

Die Nabaltec AG geht nach vorläufigen Zahlen davon aus, im zweiten Quartal 2020 ein leicht negatives Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) zu erzielen. Der Umsatz beträgt gemäß den vorläufigen Zahlen 36,4 Mio. Euro nach 49,0 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das operative Konzernergebnis beläuft sich im zweiten Quartal 2020 nach vorläufigen Zahlen auf -0,4 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 6,6 Mio. Euro).

Wesentliche Ursache für diesen deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang im zweiten Quartal 2020 sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen deutlichen Absatzrückgänge seit April 2020. Darüber hinaus belasten Sondereffekte in Höhe von 2,1 Mio. Euro im Zusammenhang mit der Abwertung von Vorratsvermögen in den USA und außerordentlichen Abschreibungen von nicht mehr benötigten Anlagenteilen aufgrund der Stilllegung der Produktionsanlage Mullit am Standort Schwandorf das Konzernergebnis.

Weiterhin positiv entwickeln sich die Umsätze für Böhmit im Wachstumsmarkt Elektromobilität. Im zweiten Quartal 2020 konnte in diesem Produktbereich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund 50 % gesteigert werden.


Im ersten Halbjahr 2020 wird nach vorläufigen Zahlen der Konzernumsatz 81,8 Mio. Euro betragen nach 97,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das operative Konzernergebnis (EBIT) wird nach vorläufigen Zahlen in den ersten sechs Monaten 2020 bei 2,1 Mio. Euro liegen nach 12,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Nabaltec geht weiterhin von einem volatilen Geschäftsverlauf aus. In Bezug auf die Umsatzentwicklung ist für das dritte Quartal 2020 noch keine Entspannung zu erwarten.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nabaltec AG
Alustraße 50 – 52
92421 Schwandorf
Telefon: +49 (9431) 53-0
Telefax: +49 (9431) 53-260
http://www.nabaltec.de

Ansprechpartner:
Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Telefon: +49 (89) 8896906-14
Fax: +49 (89) 8896906-66
E-Mail: nabaltec@better-orange.de
Johannes Heckmann
Nabaltec AG
Telefon: +49 (9431) 53-201
Fax: +49 (9431) 53-260
E-Mail: jheckmann@nabaltec.de
Heidi Wiendl-Schneller
Nabaltec AG
Telefon: +49 (9431) 53-202
Fax: +49 (9431) 53-260
E-Mail: hwiendl@nabaltec.de
Vera Müller
Better Orange IR & HV AG
Telefon: +49 (89) 8896906-14
Fax: +49 (89) 8896906-66
E-Mail: nabaltec@better-orange.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel