An der FH zum Doktor: Kooperation zwischen ISM und australischer Bond Business School

Doktortitel mit Fachhochschulabschluss? Das geht – und zwar mit Kooperationsvereinbarungen zwischen Fachhochschulen und Universitäten. Die International School of Management (ISM) hat jetzt die Zusammenarbeit mit der Bond University in Australien beschlossen und bietet so auch Absolventen von Fachhochschulen die Möglichkeit zur Promotion. Innerhalb von vier Jahren kann der internationale Titel „PhD“ erworben werden, der in Deutschland als „Dr.“ geführt werden kann.

Es ist bereits die vierte Promotionskooperation, die die private Wirtschaftshochschule geschlossen hat. Neben zwei Hochschulen in Großbritannien kam erst im Frühjahr die IQS School of Management in Barcelona hinzu.

Innerhalb der Kooperation mit der renommierten Bond Business School wird der gesamte Bewerbungsprozess über die deutsche Hochschule koordiniert und unterstützt, die finale Auswahl übernimmt die australische Universität. Die Betreuung während der Promotion wird von beiden Partnern gemeinschaftlich durchgeführt. Bestandteil des Promotionsprogramms ist mindestens ein Semester an der Bond Business School zu Beginn der Promotion mit Kursen über Forschungsmethoden und eine Modulwoche an der ISM in Dortmund. Die Promotion kann u.a. mit Fokus auf die Themen Marketing, Entrepreneurship, Management, Finanzen, Big Data, Tourismus- und Eventmanagement oder Sportsmanagement abgelegt werden und hat etwa eine Dauer von vier Jahren.


Mehr Informationen zu den Promotionsprogrammen unter ism.de/forschung/promotionsprogramme

Über die ISM International School of Management GmbH

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.
Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 190 Partneruniversitäten der ISM.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 975139-0
Telefax: +49 (231) 975139-39
http://www.ism.de

Ansprechpartner:
Maxie Strate
Head of Marketing & Sales
Telefon: +49 (231) 975139-31
Fax: +49 (231) 975139-39
E-Mail: presse@ism.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel