Fachforum Ausbildungsmarketing: Attraktive Arbeitgeber gesucht

Viele kleine und mittlere Unternehmen kennen das Problem: Es wird immer schwieriger, Ausbildungsplätze zu besetzen – und aktuell gibt es mehr freie Stellen als Bewerberinnen und Bewerber. Höchste Zeit zu handeln. Was können Unternehmen tun, um für Jugendliche noch attraktiver zu werden? Wie können sie Bewerberinnen und Bewerber treffen, für sich gewinnen und langfristig an sich binden? Und was hat ein promovierter Luft- und Raumfahrtpsychologe mit Ausbildungsmarketing zu tun? Antworten und praxisnahe Tipps für kleine und mittlere Unternehmen vermittelt das Fachforum Ausbildungsmarketing am Donnerstag, 5. September 2019, 9 bis 14 Uhr im Haus der Region Hannover, Hildesheimer Straße 18, Raum N001. Um Anmeldung wird gebeten – bis 29. August per Mail an: beschaeftigungsfoerderung@region-hannover.de.

Gemeinsam mit Fachleuten aus unterschiedlichen Branchen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Fragen eine Lösung entwickeln und in drei Workshops vertiefen. In Workshop 1 geht Referent Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund, der Frage nach: „Wie mache ich Jugendliche auf mein Unternehmen aufmerksam?“ In Workshop 2 mit Jan Kiedeisch, Head of User Success der Jobufo GmbH, dreht sich alles um „Moderne Bewerbungsmethoden für kleine und mittlere Unternehmen”. Workshop 3 nimmt attraktive Ausbildungsbetriebe in den Blick: Dr. Viktor Oubaid, Luft- und Raumfahrtpsychologe im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, und Martin Dutschek, Leiter der Personalentwicklung bei Sim&Learn Hannover, haben Antworten auf die Frage: Wie finde ich Auszubildende und wie binde ich sie langfristig an mein Unternehmen? In der anschließenden Podiumsdiskussion sprechen Dr. Viktor Oubaid, Ausbildungslotse Nicolas Semeth und Ausbildungslotsin Anja Bürger darüber, warum jeder vierte Azubi die Ausbildung abbricht und was Unternehmen dagegen tun können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de


Ansprechpartner:
Frauke Bittner
Pressesprecherin
Telefon: +49 (511) 616220-76
Fax: +49 (511) 616224-95
E-Mail: Frauke.Bittner@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel