Mietspiegel der IHK Heilbronn-Franken für 2019/2020 neu aufgelegt

Aktuelle Erhebungen der IHK Heilbronn-Franken zeigen die Entwicklungen der Mietpreise für Gewerbeflächen in der Region auf. Erstmals auch mit Daten für Gastronomie/Hotellerie.

Alle zwei Jahre führt die IHK Heilbronn-Franken eine Umfrage zu den aktuellen gewerblichen Mietpreisen in der Region Heilbronn-Franken durch, bei der Unternehmer, Makler, Immobilienbesitzer und Sachverständige befragt werden.

Standort entscheidet über Miethöhe


Der Standort ist und bleibt der entscheidende Faktor bei der Entscheidung über die Miethöhe. Diese generelle Aussage trifft auf alle untersuchten gewerblichen Flächen zu. So sind bei Einzelhandelsflächen und Gastronomieflächen die Passantenfrequenz oder das Umfeld und bei Büroflächen die technische Anbindung sowie die Erreichbarkeit mit dem Auto oder dem ÖPNV wichtige Faktoren, die den Mietpreis wesentlich beeinflussen.

Die im Mietspiegel aufgeführten Mietpreise dienen stets als Orientierungshilfe. Letztendlich bildet sich der Marktpreis im Einzelfall durch Angebot und Nachfrage sowie Vertragsverhandlungen. Die Spannen zwischen den Mindest- und Maximalwerten können dabei relativ groß sein.

Zur besseren Übersicht wurden bei allen untersuchten Flächen gewichtete Mittelwerte angegeben. Um die Entwicklungstendenz des Mietpreisniveaus in den letzten beiden Jahren darzustellen, dienen Richtungspfeile.

Entwicklung der Miete in den letzten beiden Jahren

Eine einheitliche Entwicklung, die auf alle gewerblichen Flächen gleichermaßen zutrifft, ist nicht auszumachen. Einige der dargelegten Mietpreise bewegen sich auf einem relativ konstanten Niveau. Daneben gibt es aber auch Fälle, bei denen das Mietpreisniveau durch hochwertige Neubauten und die Renovierung von Altgebäuden steigt.

Im Einzelfall sind genaue Betrachtungen der Entwicklungen auf dem gesamten Immobilien-Markt notwendig, um die aktuelle Marktsituation transparent zu machen. Des Weiteren wirken sich auch lokale Gegebenheiten wie die vorhandene Kaufkraft oder die Stärke als Wirtschaftsstandort auf das Mietpreisniveau aus.

Der Mietspiegel kann auf der Homepage der IHK unter dem direkten Link www.heilbronn.ihk.de/… kostenfrei abgerufen werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.