Logistikstandort Bonn/Rhein-Sieg steht vor großen Herausforderungen

Bonn/Rhein-Sieg ist ein bedeutender Logistikstandort, der aber vor großen Herausforderungen steht. Das ist die Kernaussage der aktuellen Broschüre „Logistikstandort Bonn/Rhein-Sieg“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, die heute bei einem Pressegespräch präsentiert wurde. Die Broschüre thematisiert die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen,  verkehrliche Situation in der Region und Fachkräftebedarf der Branche, geht aber auch auf die mangelnde Wertschätzung Read more about Logistikstandort Bonn/Rhein-Sieg steht vor großen Herausforderungen[…]

Wie planen Pendler in Deutschland für ihre Arbeit nach Corona?

Mit 394.000 Pendlern täglich liegt die bayerische Hauptstadt in Nicht-Corona-Zeiten deutschlandweit an der Spitze, dicht gefolgt von Frankfurt am Main (374.000), Hamburg (350.000) und Berlin (315.000). Was erwarten deutsche Pendler für die Zeit nach Corona? Planen Sie mehr Home-Office als davor? Möchten sie ihren Job gar komplett nach Hause verlagern, oder möchten sie wie gewohnt Read more about Wie planen Pendler in Deutschland für ihre Arbeit nach Corona?[…]

Kommunen erhalten 35 Millionen Euro von der Region Hannover

Die Region Hannover will die Städte und Gemeinden mit einer Rückzahlung in Höhe von rund 35 Millionen Euro entlasten. Das hat Finanzdezernentin Cordula Drautz angekündigt. Der Vorschlag wird am Donnerstag, 3. Dezember, im Ausschuss für Verwaltungsreform, Finanzen und Personal beraten. Die Entscheidung trifft die Regionsversammlung am Dienstag 15. Dezember. Das Geld stammt aus Mitteln, die Read more about Kommunen erhalten 35 Millionen Euro von der Region Hannover[…]

Wie sieht die Mobilität von morgen aus?

Wie kommen die Menschen auf der Ostalb in Zukunft am besten von A nach B? Dieser Frage sind Studierende der Hochschule Aalen nachgegangen und haben die Bürgerinnen und Bürger zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Dabei kam heraus: Mehr E-Bike-Leihstationen und Carsharing-Angebote an Aalener Knotenpunkten, eine App, um die Nutzung des ÖPNVs zu vereinfachen und neue Park-and-Ride-Konzepte Read more about Wie sieht die Mobilität von morgen aus?[…]

Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald bietet mit aktualisierter Jobbörse tagesaktuelle Übersicht über den Stellenmarkt in der Region

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung in der Arbeitswelt überarbeitete die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG) ihr Online Jobportal und unterstützt damit die Stellensuche in der Region. Wer auf der Suche nach einer Arbeitsstelle, einem Praktikum oder Ausbildungsplatz ist, findet ab sofort auf dem aktualisierten Jobportal der WFG www.jobs-im-nordschwarzwald.de eine Zusammenfassung über Jobangebote und freie Stellen in der Read more about Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald bietet mit aktualisierter Jobbörse tagesaktuelle Übersicht über den Stellenmarkt in der Region[…]

init bekräftigt Wachstumsziele für 2020

Die init innovation in traffic systems SE (ISIN DE 0005759807) ist nach den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2020 auf gutem Weg, die für das Gesamtjahr gesetzten Wachstumsziele zu erreichen. «Die Finanzzahlen entsprechen unseren Erwartungen. Wir halten daher an der bestehenden Prognose fest. Das Umsatzziel für das Geschäftsjahr 2020 sehen wir weiterhin bei rund 180 Read more about init bekräftigt Wachstumsziele für 2020[…]

„Autofreie bzw. autoarme Innenstadt“, „Lückenschließen im bremischen ÖPNV-Netz“, „Der Knotenpunkt ,Am Stern'“ – Auch 2020 liefern Bauingenieur-Studierende wertvolle Denkanstöße

Viele werden sich erinnern: Im Sommer 2019 hatten Studierende des Bachelor-Studiengangs Bauingenieurwesen an der Hochschule Bremen vielbeachtete Vorschläge für eine Seilbahn in Bremen ausgearbeitet und ihre Ergebnisse, die seinerzeit eine große mediale Resonanz fanden, im Haus der Bürgerschaft unter prominenter Begleitung aus dem Wirtschaftsressort einem interessierten Publikum vorgestellt. Corona-bedingt gab es in diesem Jahr keine Read more about „Autofreie bzw. autoarme Innenstadt“, „Lückenschließen im bremischen ÖPNV-Netz“, „Der Knotenpunkt ,Am Stern'“ – Auch 2020 liefern Bauingenieur-Studierende wertvolle Denkanstöße[…]

„Entscheidung für den City-Ring ist sinnvoll“

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg begrüßt die Entscheidung des Bonner Stadtrats zum City-Ring. „Es ist absurd und nicht nachzuvollziehen, wenn die Erreichbarkeit der Innenstadt wegen des ungelösten Pendlerproblems geopfert wird“, sagt IHK-Präsident Stefan Hagen: „Deshalb ist es gut, dass der City-Ring jetzt größtenteils wieder hergestellt wird.“ Wermutstropfen ist für die IHK die weiterhin nicht Read more about „Entscheidung für den City-Ring ist sinnvoll“[…]

Verkehrsführung City-Ring

In wenigen Tagen entscheiden Sie über die Verkehrsführung am Bonner City-Ring. Das nehmen wir zum Anlass, Ihnen die Situation der Gewerbetreibenden in der Bonner Innenstadt zu schildern. Viele Einzelhändler und Gastronomen, aber auch Dienstleistungsunternehmen erzielen nicht einmal die Hälfte der Umsätze aus dem Vorjahr. Es ist selbsterklärend, dass viele Betriebe so nicht fortgeführt werden können. Read more about Verkehrsführung City-Ring[…]

„Die Industrie braucht Zukunftsimpulse und Verlässlichkeit“

NORDMETALL-Vizepräsident Dr. Thomas Piehler gratuliert den Partnern des bisherigen und künftigen Regierungsbündnisses im Hamburger Rathaus zur Einigung auf einen Koalitionsvertrag und eine Ressortbesetzung. „Der Vertrag trifft eine Reihe von Festlegungen, die für die Hamburger und norddeutsche M+E-Industrie ausgesprochen wichtig sind: Infrastrukturprojekte wie der Bau der A26-Hafenquerspange, der Ersatz der Köhlbrandbrücke durch einen Tunnel, das Festhalten Read more about „Die Industrie braucht Zukunftsimpulse und Verlässlichkeit“[…]