Evy Solutions mit erstem US-Kunden: Deutsche KI-Software automatisiert Dokumentenverarbeitung mehrsprachig

Das Kölner KI-Start-up Evy Solutions begeistert mit seiner Softwarelösung zur automatisierten Dokumentenverarbeitung nicht nur Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Die Möglichkeiten zur Kosten- und Zeitersparnis mit der Künstlichen Intelligenz (KI) von Evy Xpact hat inzwischen den ersten Kunden in den USA überzeugt.

Den Einstieg im größten Softwaremarkt der Welt schafft Evy Solutions mit einem großen Technologiekonzern. Nachdem Evy Xpact bereits in deutschen Werken des weltweit aktiven Mischkonzerns erfolgreich eingesetzt wird, möchte dieser die KI auch in den amerikanischen Werken nutzen. „Unsere Internationalisierung außerhalb des deutschsprachigen Raums beginnt früher als geplant. Doch natürlich freuen wir uns sehr, Evy Xpact nun auch in den USA einzuführen“, sagt Michael Vogel, einer der Geschäftsführer von Evy Solutions.

Durch die natürliche Sprachverarbeitung der Künstliche Intelligenz von Evy können auch Sprachen wie beispielsweise Englisch, Spanisch und Niederländisch problemlos verarbeitet werden. Die Software erkennt keine ganzen Wörter, sondern die Kombinationen der Buchstaben und ordnet diese zu. Somit können sämtliche Dokumente wie Bestellungen und Lieferscheine anhand ihrer Wort- und Buchstabenmenge ausgelesen und weiterverarbeitet werden. Das Ergebnis ist eine sprachunabhängige Verarbeitung. Dies gilt auch für Dokumente in Sprachen mit nicht lateinischer Schrift, wie zum Beispiel Chinesisch oder Russisch. Hier muss lediglich die neue Sprache antrainiert werden.

Über die Evy Solutions GmbH

Nach über zehn Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde die Evy Solutions GmbH im Juni 2017 gegründet. Durch die Kombination unserer eigenen Künstlichen Intelligenz mit natürlicher Sprachverarbeitung bieten wir Lösungen zur intelligenten Dokumentenanalyse und -verarbeitung für die vollständige Automatisierung von Geschäftsprozessen an.

Mit unserem Kernprodukt Evy Xpact bieten wir cloud-basierte Lösungen für mittelständische und große Unternehmen weltweit u. a. in den Bereichen für produzierendes Gewerbe, Logistik, Finanz- und Versicherungswirtschaft sowie Immobilienverwaltung.

Als eines der heißesten Start-Ups 2020 laut com! Professional machen wir die echte vollständige Automatisierung von dokumentbasierenden Geschäftsprozesses zur Realität.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Evy Solutions GmbH
Waltherstraße 49-51, Gebäude 47
51069 Köln
Telefon: +49 (221) 958176-41
Telefax: +49 (221) 958176-44
http://www.evy-solutions.de

Ansprechpartner:
Presse
Telefon: +49 (221) 958176-45
E-Mail: presse@evy-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel