Adiccon-Webinar zur Vorbereitung auf die KRITIS-Nachweisprüfung 2021

16.02.2021. In diesem Jahr steht für die KRITIS-Krankenhäuser die zweite Nachweisprüfung gemäß § 8a BSIG an. Das BSI weist in diesen Tagen die verantwortlichen Informationssicherheitsbeauftragten der Häuser mit mehr als 30.000 vollstationären Patienten pro Jahr auf diesen Sachverhalt hin. Spätestens bis zum 28. Juni müssen die Prüfungen durchgeführt und die entsprechenden Dokumente mit den Prüfergebnissen beim BSI in Bonn vorliegen.

Das bedeutet für die verantwortlichen ISB, sich spätestens jetzt mit den Inhalten der Prüfungen auseinanderzusetzen. Die Adiccon GmbH hat diesen Sachverhalt aktuell zum Anlass genommen, ein Webinar zur „KRITIS Nachweisprüfung 2021“ anzubieten.


Die Experten des Beratungsunternehmens, das für Krankenhäuser jeglicher Größenordnung umfassende Dienstleistungen für alle Themen der IT- und Informationssicherheit sowie des Datenschutzes bereithält, haben in diesem Webinar alle wichtigen Inhalte zu aktuellen Fragen in Bezug auf die KRITIS-Prüfung 2021 zusammengetragen.

Die nachstehenden Themenfelder werden behandelt:

  • Ablauf und Inhalte des Prüfnachweis KRITIS
  • Neuerungen und Änderungen gegenüber 2019
  • Darstellung des Geltungsbereiches mit praktischem Vorschlag
  • Anwendbare Prüfgrundlagen
  • Anforderungen an die zu prüfende Stelle
  • Nachweisdokumente für das BSI

Das Webinar dauert ca. 1 Stunde. Der Senior-Experte für Informationssicherheit und Datenschutz, Dieter Maul-Burton, betont: „In erster Linie sollen natürlich die Inhalte zur KRITIS-Nachweisprüfung vermittelt werden. Dennoch sind während des Webinars jederzeit Fragen möglich.“

Die Anmeldung zum Webinar kann bis zum 19. Februar über folgenden Link erfolgen:

https://adiccon.de/kritis-nachweispruefung/

Über die Adiccon GmbH

Der Name Adiccon steht für "Advanced IT & Communications Consulting". Adiccon – seit 2005 erfolgreich am Markt – bietet Hersteller- und Lösungs-unabhängige Beratungs- und Dienstleistungen beim Einsatz der Informations- und Telekommunikationstechnologie für Großanwender, Mittelstand sowie für das Gesundheitswesen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adiccon GmbH
Landwehrstraße 54
64293 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 500777-0
Telefax: +49 (6151) 500777-99
http://www.adiccon.de/

Ansprechpartner:
Walter Schäfer
Telefon: +49 (6151) 500777-88
Fax: +49 (6151) 500777-99
E-Mail: walter.schaefer@adiccon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel