Twitter Störungsmeldung – neuer Service von Stromnetz Hamburg

@StromausfallHH heißt der neue Störungskanal, der seit heute automatisiert und 24/7 über Versorgungsunterbrechungen und deren nachfolgenden Behebungen informiert.

Der Twitter-Kanal bietet Informationen zu Stromstörungen auf der Mittelspannungsebene im Hamburger Verteilnetz, analog der Störungskarte auf der Unternehmenswebsite. Die Kunden*innen erfahren den Ortsteil, in dem die Störung aufgetreten ist, die ungefähre Dauer sowie die Beendigung der Störung.


Dieses zusätzliche Angebot ersetzt nicht den Eingangskanal für Störungsmeldungen. Hierfür steht weiterhin die kostenfreie Störungshotline 0800 1 439 439 oder online zur Verfügung.

Fragen beantwortet das Stromnetz Hamburg Twitter-Team werktags von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Telefon: +49 (40) 49202-00
Telefax: +49 (40) 49202-0100
http://www.stromnetz-hamburg.de

Ansprechpartner:
Anette Polkehn-Appel
Pressesprecherin
Telefon: +49 (40) 492028344
Fax: +49 (40) 492028603
E-Mail: anette.polkehn-appel@stromnetz-hamburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel