Quartalsupdate: RoodMicrotec veröffentlicht die Gesamteinnahmen des dritten Quartals 2020

.
• Die Gesamteinnahmen für das dritte Quartal betrugen 3,0 Millionen EUR (2019: 3,1 Millionen EUR)
• Liquidität weiter auf gutem Niveau
• Book-to-Bill-Rate im dritten Quartal über eins

RoodMicrotec N.V., ein führendes unabhängiges Unternehmen für die Lieferung von Halbleitern und Qualitätsdienstleistungen, veröffentlicht heute das Quartalsupdate für das dritte Quartal 2020. Die Gesamteinnahmen des Quartals betrugen 3,0 Millionen EUR, was mit den Gesamteinnahmen im dritten Quartal 2019 übereinstimmt. COVID-19 wirkt sich immer noch auf das Geschäft von RoodMicrotec aus, aber die kurzfristige Nachfrage unserer Kunden hat bereits wieder das Vorjahresniveau erreicht. Der wichtige Indikator, die Book-to-Bill-Rate, lag nach einem Rückgang im zweiten Quartal im dritten Quartal wieder über eins. Für die ersten 9 Monate des Jahres 2020 liegt die Book-to-Bill-Rate insgesamt über eins.

„Wir setzen unsere strenge Kontrolle der Betriebsausgaben fort und freuen uns, dass unsere Liquidität am Ende des dritten Quartals auf einem guten Niveau liegt", sagt Martin Sallenhag, CEO von RoodMicrotec. „Zusammen mit der Höhe der Gesamteinnahmen, konnten diese Maßnahmen ein Quartal mit einem ausgeglichenen Nettoergebnis erzielen, was insgesamt sehr ermutigend ist.”


Mittels Kurzarbeit (wo angemessen und möglich) sowie durch einen vorübergehenden Gehaltsverzicht des Managements kontrolliert RoodMicrotec die Personalkosten weiterhin sehr streng. Alle betrieblichen Ausgaben werden genauestens überprüft und nur absolut notwendige Kosten für die Erbringung unserer hochwertigen Dienstleistungen werden genehmigt. Unsere operativen Abteilungen verfügen noch über ausreichend Kapazitäten, so dass keine zusätzlichen Investitionen erforderlich sind.

Ausblick
Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch immer nicht möglich, die Dauer der Beeinträchtigungen oder die Auswirkungen der derzeit steigenden Zahl an Neuinfektionen mit COVID-19 in Europa vorherzusagen. Wenn es keine weiteren Lock-Downs gibt, erwartet RoodMicrotec im vierten Quartal 2020 Gesamteinnahmen in der Größenordnung von 3,2 bis 3,6 Millionen EUR und damit einen Ausgleich für den vorübergehenden Rückgang der Gesamteinnahmen im Vergleich zu 2019. In der zweiten Jahreshälfte soll dann ein positives Nettoergebnis erzielt werden.

Über die RoodMicrotec GmbH

RoodMicrotec ist ein führender unabhängiger Anbieter von Halbleiterbauelementen und Qualitätsdienstleistungen. Mit 50 Jahren Erfahrung in der Halbleiter- und Elektronikindustrie ist RoodMicrotec als geschätzter Partner für viele Unternehmen weltweit etabliert. Das Unternehmen bietet Full-Turnkey-ASIC-Services für hochkomplexe Mikrochips, die vollständig auf die spezifischen Anwendungen einzelner Kunden zugeschnitten sind. In Zusammenarbeit mit starken Partnern steuert RoodMicrotec den gesamten Entwicklungs- und Produktionsfluss der ASICs in der gewünschten Stückzahl, von kleinen Mengen bis hin zu mehreren Millionen Stück pro Jahr. Die schlüsselfertige Lösung umfasst Projektmanagement, Wafertest, Montage, Endtest, Qualifikation, Logistik und Fehleranalyse. Alle Dienstleistungen entsprechen den Industrie- und Qualitätsanforderungen der Branchen Hochzuverlässigkeit, Luft- und Raumfahrt, Automotive, Gesundheitswesen und Industrie. Der Hauptsitz von RoodMicrotec befindet sich in Deventer, Niederlande, mit operativen Einheiten in Nördlingen und Stuttgart, Deutschland.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite https://www.roodmicrotec.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RoodMicrotec GmbH
Oettinger Str. 6
86720 Nördlingen
Telefon: +49 (9081) 8040
Telefax: +49 (9081) 804208
http://www.roodmicrotec.com

Ansprechpartner:
Irmgard Bayerle
Assistentin
Telefon: +49 (9081) 804-112
Fax: +49 (9081) 8046112
E-Mail: Irmgard.Bayerle@roodmicrotec.com
Martin Sallenhag
CEO, Arvid Ladega – CFO
Telefon: +31 (570) 745623
E-Mail: investor-relations@roodmicrotec.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel