Union Investment erwirbt von GARBE deutschlandweites Logistik-Portfolio

Union Investment hat das „Rocket-Portfolio“ von GARBE Industrial Real Estate erworben. Das Logistik-Portfolio besteht aus sechs Projektentwicklungen (Fertigstellung im Jahr 2021) und zwei Bestandsobjekten. Die Immobilien verteilen sich auf die Standorte Achim, Rendsburg, Cloppenburg, Emden, Meßkirch, Kaiserslautern, Echzell und Frankenberg. Die Ankäufe erfolgen für zwei Logistik-Spezialfonds, die Union Investment gemeinsam mit GARBE Industrial Real Estate neu aufgelegt hat. Für die beiden paneuropäisch ausgerichteten Sondervermögen, betreiben Union Investment und GARBE das Investmentmanagement gemeinsam. Für das Asset- und Property Management der Fonds ist GARBE zuständig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit den beiden Fonds decken wir den Anlagebedarf unserer institutionellen Anleger hervorragend ab. Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des Portfoliodeals, der unseren Anlegern langfristige und nachhaltige Renditen verspricht“, sagt Bernhard Kraus, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Institutional GmbH, Frankfurt.

Christopher Garbe, Geschäftsführer der GARBE Industrial Real Estate GmbH, kommentiert: „Wir freuen uns, mit dem Verkauf des Portfolios an Union Investment unsere paneuropäische Kooperation weiter ausbauen zu können.“


Für sechs der acht Objekte erfolgte nun der wirtschaftliche Übergang (Closing). Für die zwei Immobilien in Cloppenburg und Frankenberg ist das Closing noch im vierten Quartal dieses Jahres geplant.

Das „Rocket-Portfolio“ erstreckt sich über ganz Deutschland und verteilt sich auf sechs Bundesländer. Die insgesamt 218.144 m² Fläche sind vollständig mit Laufzeiten von 8,5  bis 20 Jahren an einen führenden amerikanischen E-Commerce-Händler vermietet. Die Standorte wurden hierbei so gewählt, dass eine bessere, zuverlässigere und schnellere Zustellung in den einzelnen Regionen gewährleistet werden kann. Sieben der insgesamt acht Objekte sind Umschlaghallen, welche für die sogenannte „Last Mile Delivery“ benötigt werden. Sie befinden sich entweder in der Nähe von Ballungsgebieten oder aber in Regionen, die aktuell nicht als Logistik-Hotspots gelten, jedoch wichtig für die Erreichbarkeit potenzieller Kunden sind. Alle Standorte sind sehr gut an die umliegende Infrastruktur angebunden. Die Immobilie in Achim bei Bremen wird als eFulfillment Center genutzt.

Bereits Anfang dieses Jahres hat Union Investment von GARBE Industrial Real Estate das „Logistrial-Portfolio“ bestehend aus 13 Bestandsimmobilien und sechs Projektentwicklungen erworben. Die Fläche von insgesamt rund 580.000 m² ist ebenfalls zu 100 Prozent vermietet.

„Der Ankauf des Rocket-Portfolios ist ein weiterer wichtiger Schritt zum Ausbau des Logistikanteils in unserem Bestand“, sagt Stephan Riechers, Leiter Investment Management Logistik & Light Industrial bei Union Investment. Aktuell umfasst das Logistik-Portfolio von Union Investment 61 Objekte mit einem Volumen von rund 2,7 Milliarden Euro. Mittelfristig ist ein Wachstum auf über 5 Milliarden Euro geplant. „Insgesamt stehen zwölf europäische Ländermärkte auf unserem Ankaufsradar, darunter neben Deutschland, die Niederlande, Frankreich und Polen“, so Stephan Riechers.

Über GARBE:
GARBE Industrial Real Estate verwaltet aktuell ein Immobilienvermögen (Assets under Management) von rund 3,5 Milliarden Euro. Die Unternehmens- und Logistikimmobilien, sowie Projektentwicklungen von GARBE Industrial Real Estate, liegen in den vier Ländern Deutschland, Frankreich, Österreich und den Niederlanden und verfügen über eine Gesamtmietfläche von ca. 4,4 Millionen Quadratmetern.

Über die Union Investment Privatfonds GmbH

Union Investment ist mit einem Immobilienfondsvermögen von rund 45 Milliarden Euro einer der führenden europäischen Immobilien-Investmentmanager. Union Investment ist derzeit in 23 Länder weltweit aktiv. Neben dem stark wachsenden Logistikbereich bilden Investitionen in Büro, Hotel und Einzelhandel den Anlageschwerpunkt des Unternehmens.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Union Investment Privatfonds GmbH
Wiesenhüttenstraße 10
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 2567-0
Telefax: +49 (69) 2567-199
https://www.union-investment.de

Ansprechpartner:
Astrid Lipsky
Managerin Marketing, Kommunikation
Telefon: +49 (40) 34919-4923
E-Mail: astrid.lipsky@union-investment.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel