Solvium Capital: Mit neuem Produkt über die 300-Millionen-Marke

Nur fünf Wochen nach Vertriebsstart eines neuen Angebots hat Solvium Capital eine neue Hürde genommen: Über 300 Millionen Euro haben Anleger Solvium Capital seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 bisher insgesamt anvertraut. Das neue Angebot Logistik Opportunitäten Nr. 2 legte zudem einen rasanten Start hin: In knapp 5 Wochen wurden rund 5 Millionen Euro platziert.

Das Unternehmen ist 2011 mit innovativen Container-Direktinvestments an den deutschen Investorenmarkt gegangen. Im Jahr 2014 schloss Solvium Capital eine Kooperation mit der Axis Intermodal Deutschland GmbH, dem größten europäische Unternehmen für Vermietung und Management von Wechselkoffern.  Anfang Juni 2020 hat die Solvium-Gruppe alle Anteile der Axis vom bisherigen Gesellschafter, Geschäftsführer Heiner Mangels, übernommen.

Im Dezember 2015 kam Solvium als erster Anbieter mit einem Direktinvestment in Container als Vermögensanlage nach dem damals neuen Kleinanlegerschutzgesetz auf den Markt. Anfang Oktober 2019 bot Solvium Capital erstmalig auch eine Namensschuldverschreibung an. Zurzeit ist der erste Alternativer Investmentfonds im Genehmigungsprozess.


Geschäftsführer André Wreth: „Die Platzierung unseres Angebots läuft auch während der Corona-Krise zufriedenstellend. Offensichtlich verstehen viele Partner und Anleger, dass Container und Wechselkoffer auch und gerade in einer Krise gebraucht werden.“ Und weiter: „300 Millionen Euro platziertes Volumen, das Ergebnis und Vertrauen freut uns wirklich sehr. Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, um attraktive Produkt für unsere Kunden in den Vertrieb zu bringen. Wir sagen Danke an unsere Vertriebspartner, Kunden und unsere Mitarbeiter.“ www.solvium-capital.de

Über die Solvium Capital GmbH

Die Solvium Capital GmbH ist Anbieterin solider und innovativer Investments für Privatanleger und professionelle Investoren im Logistikbereich. Der Schwerpunkt liegt dabei auf lukrativen Ausrüstungsgegenständen wie Wechselkoffer, Standardcontainer und Standard-Tankcontainer, die im internationalen Warenverkehr auf Schiene, Straße und den Weltmeeren eingesetzt werden. Solvium setzt bei den Anlageprodukten den Fokus auf Sachwertinvestments mit kurzer und mittlerer Laufzeit unter der Maxime der Risikominimierung. Damit bietet das Unternehmen Investoren die Möglichkeit, am stetig wachsenden Logistik- und Transportmarkt zu partizipieren.

Solvium verfügt seit der Unternehmensgründung im Jahr 2011 über einen makellosen Track Record. Solvium betreut in Deutschland über 13.500 geschlossene Verträge und hat bislang mehr als 300 Millionen Euro Anlegerkapital investiert. Alle Miet-, Zins- und Rückzahlungen, mittlerweile mehr als 150 Mio. Euro, wurden planmäßig und pünktlich geleistet. Das Unternehmen wird geleitet von den Geschäftsführern Marc Schumann und André Wreth. Jürgen Kestler und André Wreth sind Geschäftsführer der Solvium Capital Vertriebs GmbH.

Zur Unternehmensgruppe gehören die Axis Intermodal Deutschland GmbH, das größte Vermietunternehmen für Wechselkoffer in Europa, der Containervermieter Noble Container Leasing Ltd. aus Hongkong und eine Beteiligung an dem Datenbank- und KI-Spezialisten Maverick Media Consulting GmbH, Hamburg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Solvium Capital GmbH
Englische Planke 2
20459 Hamburg
Telefon: +49 (40) 527347975
Telefax: +49 (40) 527347922
http://www.solvium-capital.de

Ansprechpartner:
Jürgen Braatz
Pressesprecher
Telefon: +49 (40) 3199278-11
Fax: +49 (40) 3199278-19
E-Mail: j.braatz@ratingwissen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel