Konzerthaus zu? Konzerte auf dem Schulhof!

Konzerthaus und Konzerthausorchester Berlin ist besonders wichtig, ihren Bildungsauftrag in Sachen Musik zu erfüllen, gerade wenn Probenbesuche durch Schulgruppen und das vielfältige Educationprogramm des Hauses nicht stattfinden können.

Während der letzten Wochen haben Orchestermitglieder kontinuierlich zahlreiche Inhalte für die Kinderseite MachMitMusik produziert. Nun nutzen sie die Möglichkeit, zwischen dem 10. und 24. Juni an Berliner Schulen kleine Konzerte zu geben, die auf das jeweilige junge Publikum abgestimmt sind. Angepasst an Abstands- und Hygienevorschriften, im Freien, in Aula oder Turnhalle musizieren sie zwölf Mal für Kinder von der 1. bis 7. Klasse.

Beteiligt sind ein Klarinettenensemble, ein Hornist mit diversen Instrumenten, ein Blechblasquintett, ein Schlaginstrumentenduo, Streichduos und ein Streichquartett.


„Auch Kinder und Jugendliche müssen zur Zeit auf vieles verzichten – insbesondere, wenn sie in Familien aufwachsen, wo ein Zugang zu Kultur und damit klassischer Musik nicht selbstverständlich ist. Fehlen Impulse von außen wie in den letzten Wochen, sind sie besonders benachteiligt. Besuche unserer Orchestermusiker*innen auf Berliner Schulhöfen sollen nicht nur Freude und Abwechslung in den Alltag bringen, sondern auch helfen, diese Lücke wieder zu schließen“, so Sebastian Nordmann, Intendant des Konzerthaus Berlin. ­­

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 20309-2330
Telefax: +49 (30) 20309-2209
http://www.konzerthaus.de

Ansprechpartner:
Elena Kountidou
Leiterin Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 20309-2271
Fax: +49 (30) 20309-2249
E-Mail: e.kountidou@konzerthaus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel