TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management für die Stadt Monheim am Rhein

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat in den vergangenen zwölf Monaten das kaufmännische und technische Property Management für einige Liegenschaften der Stadt Monheim am Rhein übernommen. Dabei handelt es sich unter anderem um das Monheimer Tor, ein Nahversorgungs-zentrum mit einer Mietfläche von ca. 6.700m², das Rathaus Center mit einer Mietfläche von ca. 22.000m² und den Creative Campus Monheim mit einer Mietfläche von ca. 26.000m².

Die Stadt Monheim plant ab 2020 das Rathaus Center zu revitalisieren, um dieses gemeinsam mit dem Monheimer Tor städtebaulich zu einem offenen Einkaufsquartier mit modernen Büroflächen in der neuen Mitte Monheims zu integrieren. Das ca. 15,9 Hektar große Areal des Creative Campus soll in den kommenden Jahren um neue Bürogebäude ergänzt werden, statt 1.500 sollen dann bis zu 4.000 Arbeitsplätze entstehen. "Wir freuen uns sehr, mit unseren Aktivitäten ein Teil dieser weiteren Entwicklung zu sein", sagt Johann Ruopp, Gebietsleiter Nordwest & Ost von TÜV SÜD Advimo. "Ein wichtiger Aspekt für die Beauftragung war unsere regionale Präsenz in Nordrhein-Westfalen, die durch die Mandate der Stadt Monheim noch weiter verstärkt wird."

Die TÜV SÜD Advimo GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von TÜV SÜD. Sie ist mit 230 Mitarbeitern an 14 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Die Experten übernehmen alle technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Planungs-, Beratungs- und Management-Aufgaben entlang des Lebenszyklus einer Immobilie – vom Value Engineering und Technical Controlling über das baubegleitende FM-Consulting bis hin zu Property Management-Leistungen für Bestandshalter. Internet: www.tuev-sued.de/advimo.


Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Mehr als 24.000 Mitarbeiter sorgen an 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Dr. Thomas Oberst
Unternehmenskommunikation INDUSTRIE
Telefon: +49 (89) 5791-2372
Fax: +49 (89) 5791-2269
E-Mail: thomas.oberst@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel