HSM Datenschutz-Schulung als feste Institution

Die Datenschutz-Schulungen von HSM GmbH + Co. KG, dem süddeutschen Aktenvernichter-Hersteller vom Bodensee, sind bereits seit über 15 Jahren eine feste Institution und in der Branche nicht mehr wegzudenken. Zweimal jährlich, zur schönsten Jahreszeit im Juni und im September, zieht es die Fachhändler an den Bodensee zur HSM Akademie.

Im Zuge des erhöhten Interesses an dem Thema Datenschutz, ausgelöst durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), wurden die zu vermittelnden Inhalte überarbeitet und Datenschutz-Experten als Referenten eingeladen.

Den Anfang machte ein externer Datenschutzberater, der zunächst einen allgemeinen Überblick zum Thema DSGVO gab. Anschließend referierten die Experten von HSM und erklärten die Zusammenhänge zwischen Datenschutz und Aktenvernichtern und gaben sowohl Tipps für den Verkauf als auch einen Überblick über den umfangreichen Marketing-Support, den HSM seinen Fachhandelspartnern bietet. Das ausgiebige Testen der Aktenvernichter im Showroom, und die Klärung offener Fragen rund um die Produktwelt von HSM, stand anschließend auf der Agenda. Die Werksführung durch die Produktion in Salem rundete die Veranstaltung ab und bot den Teilnehmern einen detaillierten Einblick in die Entstehung der HSM Aktenvernichter „Made in Germany“.


Trotz des ausgefüllten und abwechslungsreichen Programms blieb während der Tages- und Abendveranstaltung noch genügend Zeit für einen intensiven fachlichen Austausch untereinander.

Für den nächsten Akademie-Termin vom 25. bis 27. September 2019 sind noch Restplätze verfügbar. Interessierte Fachhändler können sich bei ihrem zuständigen HSM Ansprechpartner anmelden oder direkt bei der HSM Akademie (hsm.akademie@hsm.eu).

Über die HSM GmbH + Co. KG

HSM wurde 1971 von Hermann Schwelling gegründet. An drei Standorten in Deutschland in Salem, Frickingen und Reichenbach entwickelt, produziert und vertreibt HSM Aktenvernichter, Ballenpressen und PET-Lösungen. Die Qualität „Made in Germany“ hat HSM weltweit zu einem der führenden Anbieter gemacht. Neben den Produktionswerken in Deutschland hat HSM Tochtergesellschaften in den USA, England, Frankreich, Polen, Spanien und China. In einem weltumspannenden Vertriebsnetz kooperieren die HSM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 100 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HSM GmbH + Co. KG
Austraße 1-9
88699 Frickingen
Telefon: +49 (7554) 2100-0
Telefax: +49 (7554) 2100-160
http://www.hsm.eu

Ansprechpartner:
Stefanie Keller
Public Relations
Telefon: +49 (7554) 2100-421
Fax: +49 (7554) 2100-280
E-Mail: stefanie.keller@hsm.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel