i-SOLUTIONS Health setzt auf IT-MED AG als Vertriebspartner für den Schweizer RIS-Markt

Die IT-MED AG, ein Schweizer Dienstleistungsunternehmen für die Bereiche Röntgensysteme, Praxissoftware, und Dokumentenmanagement, ist neuer Vertriebspartner von i-SOLUTIONS Health in der Schweiz. Im Mittelpunkt der Kooperation steht dabei der Vertrieb des Radiologie-Informationssystems RadCentre von i-SOLUTIONS Health.

Das Radiologie-Informationssystem (RIS) RadCentre ist neben dem Labor-Informationssystem (LIS) LabCentre seit vielen Jahren im Schweizer Markt etabliert. So sind heute bereits zahlreiche RadCentre-Installationen in Schweizer Spitälern im Einsatz. Ziel der Kooperation ist es, die Installationsbasis weiter aus- und einen Vertriebskanal für potenzielle Anwender aufzubauen sowie einen direkten Ansprechpartner für die i-SOLUTIONS Health Lösungen vor Ort zu etablieren – ganz unter Berücksichtigung des regionalen Marktes und der Bedürfnisse der Anwender.

„Mit IT-MED haben wir einen starken und verlässlichen Vertriebspartner gefunden, der die Kundenbedürfnisse und Anforderungen in seinem Schweizer Heimatmarkt bestens kennt“, so Dr. Wolrad Rube, vorsitzender Geschäftsführer der i-SOLUTIONS Health GmbH. „Mit der Kooperation setzen wir zudem unseren Wachstumskurs im deutschsprachigen Gesundheitsmarkt konsequent fort.” Rico Henzen, CEO der IT-MED AG, ergänzt: „Wir freuen uns auf eine fruchtbare Kooperation mit i-SOLUTIONS Health und sind überzeugt, dass RadCentre einen großen Anklang bei den Schweizer Radiologen finden wird.“


IT-MED und i-SOLUTIONS Health präsentieren sich vom 13. bis zum 15. Juni 2019 erstmalig gemeinsam auf dem Schweizer Röntgenkongress (SCR’19) in St. Gallen. Im Fokus steht die RIS-Lösung für den Schweizer Markt. Speziell auf die Abläufe in der Radiologie zugeschnitten, unterstützt RadCentre effektiv bei der Bewältigung der Aufgaben in der radiologischen Routine: von der Terminplanung über die Auftragser­fassung bis zur Befundfreigabe und Übermittlung der Ergebnisse. RadCentre steuert nicht nur die Prozesse in der Radiologie, sondern trägt auch maßgeblich dazu bei, die Abläufe spitalweit zu optimieren.

Über IT-MED AG

Die IT-Med AG ist erfolgreich im Schweizer Healthcare-Markt tätig und spezialisiert auf Röntgensysteme, Praxissoftware, Dokumentenmanagement und deren Integration. IT-Med berät und übernimmt die Projektleitung für ihre Kunden, damit diese sich ganz auf ihr eigenes Tun konzentrieren können. Dabei garantieren eine aktive Kommunikation und wiederkehrende Meetings einen erfolgreichen Projektabschluss. Die IT-Med betreut Kunden in der ganzen Schweiz, technische oder sprachliche Barrieren gibt es dabei nicht. www.it-med-ag.ch

Über die i-SOLUTIONS Health GmbH

Die i-SOLUTIONS Health GmbH betreut mit 250 Mitarbeitern in Deutschland und 50 Jahren Erfahrung im Gesundheitssektor rund 600 Installationen in Europa. Mit ganzheitlichen IT-Konzepten aus Beratung, Software und Service für Klinik, Labor und Radiologie bietet das Unternehmen seinen Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket aus der Hand eines Mittelständlers. www.i-solutions.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

i-SOLUTIONS Health GmbH
Am Exerzierplatz 14
68167 Mannheim
Telefon: +49 (621) 3928-0
Telefax: +49 (621) 3928-101
http://www.i-solutions.de

Ansprechpartner:
Janja Walla
Pressekontakt
Telefon: +49 (621) 3928-242
Fax: +49 (621) 3928-221
E-Mail: Janja.Walla@i-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.