LoRa® „Hands-on“ Workshop

m2m Germany veranstaltet im Juni mehrere eintägige Hands-on Workshops zur Thematik der sicheren und mobilen Vernetzung via LoRa®/LoRaWAN™ sowie dem Datenmanagement vom Daten-Punkt bis zum Online Dashboard. Der „Hands-on“ Workshop vermittelt einen praxisbezogenen Einstieg. Die Teilnehmer lernen, welche Möglichkeiten LoRa® Sensorik und Gateway von Sensing Labs bieten. Dazu wird allen Teilnehmern ein Hardware-Paket mit Indoor-/ und Outdoor Sensorik, sowie LoRa® Gateway von Sensing Labs zur Verfügung gestellt.

Jeder Teilnehmer kann vor Ort in wenigen Schritten seine eigene LoRa® Infrastruktur aufbauen.

Live-Demo und „Hands-on“ Part ermöglichen nach der Teilnahme eigene IoT-Sensor Applikationen umzusetzen – vom Sensor in die Cloud.


Die Workshops laufen von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Das Seminar wird in deutscher und englischer Sprache gehalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein gewisses Grundverständnis von Netzwerkstrukturen wäre hilfreich. Es wird darum gebeten, ein Laptop mitzubringen.

Workshop-Teilnehmer können bereits im Vorfeld der Veranstaltung ihr geplantes Applikationsszenarium einreichen und während der Veranstaltung eine realistische Machbarkeits-Einschätzung erlangen.

Für den Einsteiger-Workshop stehen zwei Buchungsoptionen zur Wahl:
Einsteiger Workshop ohne Hardware Paket: 199.-€ p.P oder mit Hardware Paket: 779,-€p.P.
(enthält SenlabT Indoor, SenlabT Outdoor und SenlabGateway).

Das Hardware Paket wird für den Workshop jedem Teilnehmer leihweise zur Verfügung gestellt; es kann auch während des Workshops erworben werden – dann wird die schon bezahlte Workshop Gebühr verrechnet.

Wann?                                                                                                                                      
Dienstag, 25. Juni,                                                                                         
Mittwoch, 26. Juni                                                                                         
oder Donnerstag, den 27. Juni 2019 (max. 5 Teilnehmer pro Termin)

Wo?
Development Department m2m Germany, in Wehrheim

Link: zur Anmeldung

 

Über die m2m Germany GmbH

Als Spezialist für M2M und IoT Lösungen unterstützt die m2m Germany GmbH seit mehr als 10 Jahren Ihre Kunden bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten und versteht sich als "Enabler" neuer Geschäftsmodelle und Möglichkeiten wie Big Data und Co.

Der technische Fokus liegt dabei auf modernen Funktechnologien wie LTE, Bluetooth, LoRa oder NB-IoT. Dabei kann m2m Germany auf langjährige Erfahrung aus Entwicklungs- und Forschungsprojekten zurückgreifen und begleitet Ihre Kunden von der Idee über die Projektierung, Prototyping und Serienentwicklung bis hin zum After-Sales-Service.

Mit Ihrem 20-köpfigen Team und kurzen Entscheidungswegen arbeitet m2m Germany auf Augenhöhe mit mittelständischen Unternehmen und liefert Großunternehmen die notwendige Agilität und Flexibilität in Digitalisierungsprojekten.

Als Distributor namhafter Hersteller und über Partnerschaften mit Spezialisten vom Gehäusedesign über Elektronikfertigung bis hin zur Cloud- und BI-Lösung kann m2m Germany auf Wunsch als One-Stop-Shop komplette Lösungen aus einer Hand liefern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

m2m Germany GmbH
Am Kappengraben 18
61273 Wehrheim
Telefon: +49 (6081) 58738-60
Telefax: +49 (6081) 58738-69
https://www.m2mgermany.de

Ansprechpartner:
M.A. Karin Reinke-Denker
Marketing & PR
Telefon: +49 (6081) 58738656
Fax: +49 (6081) 587-3869
E-Mail: Karin.Reinke@m2mgermany.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.