CompuSafe: 30 Jahre Mittelstand „Made in Germany“

Die 1989 gegründete CompuSafe AG feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Was als IT-Systemhaus begann, ist heute ein erfolgreicher, deutschlandweit agierender Partner für Agile Sourcing im Bereich Informationstechnologie und der digitalen Transformation von Unternehmen.

„Die CompuSafe AG ist ein fester Bestandteil des Mittelstands in Deutschland. Wir verstehen uns als Treiber und Vordenker beim Thema Agile Sourcing in der IT und digitalen Transformation und wirken so modernen Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel, aber insbesondere auch den Entwicklungen im Kontext der Zukunft von Arbeit entgegen. Mit unserem 30-jährigen Erfahrungsschatz und der tiefgreifenden Expertise und Kompetenz unserer Mitarbeiter können wir unseren Kunden hochflexible und maßgeschneiderte Sourcing-Ansätze und Konzepte anbieten. Damit begleiten und unterstützen wir sie auf ihrem Weg in die digitale Zukunft“, erklärt Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG.

Der Agile-Sourcing-Experte beschäftigt mittlerweile 220 Mitarbeiter, ist ISO zertifiziert und verzeichnet einen Umsatz von 18 Mio. Euro. Außerdem wurde CompuSafe bereits von diversen Institutionen für erfolgreiche Arbeit ausgezeichnet, darunter der Bayerische Qualitätspreis, Europe`s 500 sowie Ethics in Business. Laut der Initiative Great Place to Work gehört das Unternehmen zum 5. Mal zu den besten Arbeitgebern Deutschlands, Bayerns und im Bereich ITK. Als Mitglied im Forschungsausschuss des Münchner Kreis, Senator im Senat der Wirtschaft Deutschlands und Beirat der IT-Fakultät der Universität Reutlingen sowie des Herman Hollerith Zentrums in Böblingen, übermittelt Ralf Greis unter anderem seine Expertise im Bereich Digitalisierung und moderne Arbeitsmarktkonzepte. Der Dialog mit Wissenschaft und Politik ergänzt damit die 30-jährige Erfahrung des Unternehmens CompuSafe und seiner Mitarbeiter und unterstützt bei der Gestaltung kunden- und praxisorientierter Sourcing-Lösungen.


Der Mensch im Mittelpunkt

1989 von Werner Hoffritz gegründet, hat sich die CompuSafe Data Systems AG zu einem führenden Agile Sourcer entwickelt und arbeitet mit hochqualifizierten Partnern aus IT sowie den Einzeldisziplinen der digitalen Transformation zusammen. Das Unternehmen setzt insbesondere auf die Attraktivität des Arbeitsplatzes und aktive Mitarbeiterbindung. Dies spiegelt sich auch in den aktuellen Zahlen wider: 43 Prozent der Mitarbeiter sind in dem schnelllebigen Markt bereits über 5 Jahre bei CompuSafe tätig.

CompuSafe lebt Diversität: Nationalitäten aus 33 Ländern, von Kanada, Brasilien, Guatemala über Sierra Leone, Marokko, bis hin zu Spanien, Litauen, Russland, Indien, Vietnam und den Philippinen sind hier unter einem Dach vereint. Der Agile Sourcing-Experte bietet für komplexe IT- und Digitalisierungsprojekte hochqualifiziertes Personal an Projektmanagern & Consultants (33%), Systemadministratoren (20%) sowie Projektassistenten (18%). Aber auch kaufmännische Sachbearbeiter ohne IT-Expertise (6%) zählen zu den Mitarbeitern. Die Förderung des Nachwuchses liegt dem Münchner Unternehmen ebenfalls am Herzen, derzeit sind 17 Auszubildende beschäftigt.

Die Zukunft

In einem modernen Sourcing-Konzept versteht CompuSafe Kompetenzentwicklung als einen zentralen Bestandteil für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung. Aus dieser Vision heraus wurde die 2002 gegründete CompuSafe-Academy in 2017 konzeptionell neu designed und als Teil der Sourcing-Philosophie für Kunden ausgerichtet. Mit individueller Kompetenzentwicklung insbesondere im Bereich Soft Skills sowie nachhaltigen Qualifizierungs- und Re-Qualifizierungsmaßnahmen werden Mitarbeiter von Unternehmen umfassend und ergebnisorientiert auf die Herausforderungen der Digitalisierung, Vernetzung und zunehmenden Automatisierung vorbereitet und ausgebildet.

Auch das Thema Fachkräftemangel geht der Agile Sourcing-Experte aktiv an: Derzeit wird aktiv in Brasilien nach qualifizierten Fachkräften gesucht, um sie in einem umfassenden Programm in Deutschland zu integrieren und ihnen eine attraktive berufliche Chance zu bieten.

Über die CompuSafe Data Systems AG

Die CompuSafe AG wurde 1989 ursprünglich als IT- Systemhaus gegründet. Heute ist sie ein deutschlandweit agierendes Dienstleistungsunternehmen, das als innovativer Sourcing Partner für IT und digitale Transformation darauf spezialisiert ist, die passenden Ressourcen für die Lösung der Aufgabenstellungen und Herausforderungen seiner Kunden zur Verfügung zu stellen. Mit der bei Mitarbeitern und Kunden anerkannten eigenen CS-Academy als Bestandteil des Sourcing-Portfolios, sichert die CompuSafe den hohen Wissens- und Qualitätsanspruch der Menschen, die mit und für das Unternehmen und seine Kunden arbeiten. Die CompuSafe AG berät Konzerne und führende mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Sie ist Repräsentant der Branche Dienstleister IT-Sourcing und Digitale Transformation im Senat der Wirtschaft Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.compusafe.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CompuSafe Data Systems AG
Oetztaler Str. 18
81373 München
Telefon: +49 (89) 72699-0
Telefax: +49 (89) 72699-111
https://www.compusafe.de

Ansprechpartner:
Svenja Op gen Oorth
eloquenza pr gmbh
Telefon: +49 (89) 242038-0
E-Mail: compusafe@eloquenza.de
Ina Rohe
eloquenza pr gmbh
Telefon: +49 (89) 242038-0
E-Mail: compusafe@eloquenza.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.