Rekord-Abschluss: Die Messe JAGEN UND FISCHEN knackt erstmals die 35.000 Besuchermarke

355 Aussteller aus 18 Ländern und mehr als 35.000 zufriedene Besucher kamen zur 22. JAGEN UND FISCHEN in Augsburg, um dort erfolgreich in die neue Saison zu starten. Das ist das bisher beste Ergebnis der Branchenmesse. Auch die Bogensportmesse AUGSBOW, die am Wochenende in Kombination mit der JAGEN UND FISCHEN stattfand, ging mit einer durchweg positiven Bilanz zu Ende. Noch nie war der Andrang der Aussteller und auch der Besucher auf die Themenhallen größer. Süddeutschlands führende Messe für Jäger, Fischer, Freizeit-, Sport- und Bogenschützen sowie Naturliebhaber zeigte vom 17. bis 20. Januar auf dem Augsburger Messegelände hochwertige Produktneuheiten und begeisterte mit einem riesigen Rahmenprogramm für Groß und Klein. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, der selbst einen Jagdschein besitzt, eröffnete die Messe am Donnerstagvormittag.

Einen festen Bestandteil des Rahmenprogramms nahmen traditionell die Sonderschauen der Partner und Verbände ein. Die Augsburger Jägervereinigung stellte ein artenreiches Diorama zur Verfügung, eine Schaufläche, die speziell für die vielen kleinen Besucher „den Wald in seinen vier Jahreszeiten“ darstellte. Hans Fürst, 1. Vorsitzender der Augsburger Jägervereinigung e.V., freute sich über das rege Interesse am Schutz des Waldes und der Arbeit seines Verbands. In der Sonderschau der Fischer gab es spannende Schaubecken mit unbekannteren heimischen Fischarten zu entdecken. Unter dem diesjährigen Leitthema „Schutz des aquatischen Lebensraumes“ wurde an den zahlreichen Infoständen neben Aktionen zum Schutz der Gewässerqualität auch das Projekt Wertach Vital II vorgestellt, das Hochwasserschutz und Gewässerökologie in er Region in den Fokus rückte.

Der erste gemeinsame Jägerinnen- und Fischerinnenstammtisch, das beliebte Casting Turnier für geschickte Angelfreunde, Modenschauen, die populären Küchenshows der Wild- und Fischköche, die Themenwelt Fliegenfischen, Böllerschützen und Jagdhornbläsergruppen sowie hochkarätige Expertenvorträge im Anglerforum sorgten für eine enorme Vielzahl an weiteren abwechslungsreichen Programmpunkten. Besuchermagneten waren traditionell die Tiere: 50 Jagdgebrauchshunderassen und Schläge waren ausgestellt und zeigten ihr Können in den Präsentationen der Jagdgebrauchshunde in Halle 4, die unterschiedlichen Greifvögel begeisterten mit ihren Flugmanövern im Freigelände. Wenn sie auftraten, gab es drinnen und draußen kaum noch freie Zuschauerplätze.


Gerhard Reiter, Geschäftsführer der Messe Augsburg, erklärt das Erfolgsrezept der JAGEN UND FISCHEN: „Wir bieten eine einzigartige Mischung aus Information, Erlebnis und vielen Programmhighlights zum Mitmachen und Ausprobieren. In Kombination mit dem vielfältigem Ausstellerangebot und der speziellen Atmosphäre der Messe entsteht für Besucher und Aussteller ein außergewöhnliches Messeerlebnis.“

Sportliche Highlights erwarteten die Besucher an den letzten beiden Messetagen. Auf Einladung des Bayerischen Sportschützenbundes e.V. wurde die AUGSBOW zum ersten Mal Austragungsort der Bayerischen Meisterschaften im Bogensport. Rund 500 Profischützen traten unter besten Wettkampfbedingungen zu den Turnieren in den Disziplinen Recurve-, Blank- und Compoundbogen gegeneinander an, um den Titel heim zu bringen. Sabine Sauter erreichte sensationelle 593 Ringe bei den Compound-Damen – damit waren ihr der Meistertitel und der neue deutsche Rekord sicher. Zahlreiche Schießsportausstatter und Bogensportausrüster informierten außerdem über ihr Angebot. In Halle 4 präsentierte das Team des Augsburger Schützengaus die Vielfalt des Schießsports. Lichtgewehr und -pistole waren ebenso geboten wie das Schießen mit dem Luftgewehr oder dem Blasrohr. Der Messecup für Luftgewehr und Luftpistole komplettierte das Angebot der Schützen.

Die ersten Aussteller sind bereits wieder angemeldet. Der nächste Termin für die JAGEN UND FISCHEN ist der 16. bis 19. Januar 2020, die nächste AUGSBOW findet am 18. und 19. Januar 2020 statt .

Ausstellerstimmen

„Unser Stand war jederzeit sehr gut besucht, unsere Produkte stießen auf sehr großes Interesse. Wir freuen uns über die qualifizierten Anfragen der Besucher und erwarten auch nach der Messe noch gute Umsätze.“
Nils van Ryssen, Umarex

„Die Besucher kamen mit großem Kaufinteresse zu uns und fragten gezielt nach unseren Produkten. Der Stand war gut besucht. Wir kommen sicher wieder.“
Stefanie Koch, Swarovski

„Wir sind auf alle Fälle zufrieden. Wir sind und bleiben Stamm-Aussteller der JAGEN UND FISCHEN.“
Klaus Hosner, Falle

„Tolle Messe, sehr guter Standort, gute Stimmung. Wir erwarten ein sehr gutes Nachmessegeschäft.“
Thorsten Mann, Waffen Koch

„Unser Verband ist zum ersten Mal auf der Messe. Wir konnten zahlreiche Beratungsgespräche führen und haben einige neue Mitglieder gewonnen. Hier zu sein hat sich für uns definitiv rentiert.“
Lisa Klebensberger, Bayerischer Jagdverband e.V.

„Wir haben in Augsburg ein wirklich gutes Publikum. Das Interesse der Besucher war sehr groß.“
Jochen Sauter, Anschütz

„Nach den Gesprächen hier auf der Messe im letzten Jahr folgten Buchungen, auch Gruppen. Ich habe mich schon wieder für die nächste JAGEN UND FISCHEN angemeldet.“
Carlo Engelbrecht, Carlo Engelbrecht Safaris

„Die Zusammenarbeit mit der Messe Augsburg war super. Ein sehr engagiertes Team, alle Bedürfnisse für unser Turnier wurden erfüllt. Wir sind beeindruckt.“
Stefan Fent, Landesbogenreferent des BSSB

„Eine gute und qualitativ hochwertige Messe. Wir waren gut besucht am unserem Stand und werden nach der Messe definitiv Umsatz machen. Nächstes Jahr kommen wir wieder.“
Maximilian Scherrle, Krieghoff

Weitere Informationen:
www.jagenundfischen.de
www.augsbow.de
www.facebook.com/jagenundfischen
www.facebook.com/augsbow
Social Wall unter www.jagenundfischen.de sowie www.jagderleben.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Messe Augsburg ASMV GmbH
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg
Telefon: +49 (821) 2572-0
Telefax: +49 (821) 2572-105
http://www.messeaugsburg.de

Ansprechpartner:
Tanja Herrmann
Telefon: +49 (821) 2572-109
Fax: +49 (821) 2572-105
E-Mail: presse@messeaugsburg.de
Oliver Griesz
Telefon: +49 (821) 2572112
Fax: +49 (821) 2572-105
E-Mail: presse@messeaugsburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.