Cool bleiben und Ressourcen managen

Was bestimmt über Führungserfolg? Einerseits die Souveränität und "Coolness" einer Führungskraft. Andererseits ihr effizientes Selbstmanagement. Die gute Nachricht ist: Diese Fähigkeiten lassen sich trainieren!

Coolness kann lernen, wer für seinen Job brennt und gleichzeitig emotional unabhängiger sein möchte. So entdecken Führungskräfte neue Handlungsoptionen, werden positiver wahrgenommen und steuern die eigenen Energiereserven bewusster.

Die eigenen Ressourcen bestmöglich zu managen lohnt sich für Führungskräfte ebenfalls. So arbeiten sie effizienter, setzen Prioritäten aktiver und behalten sich selbst im Auge. Das Ergebnis ist mehr Erfolg, mehr Motivation und mehr Resilienz.


Die passenden Intensivseminare dazu sind:

Cool bleiben, gelassen reagieren
29./30. Januar 2019 in Düsseldorf
14./15. Mai 2019 in Starnberg
www.management-forum.de/cool-bleiben

Persönliches Ressourcen-Management
30./31. Januar 2019 in Starnberg
www.management-forum.de/ressourcen

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro, Tel: +49 (0) 8151/ 2719-0 oder an info@management-forum.de

 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Elisabeth di Muro
Information & Buchung
Telefon: +49 (8151) 27190
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: elisabeth.dimuro@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.