ORBIT-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter wählen ihre Chefs selbst

Wenn bei ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH eine Führungsposition neu besetzt werden muss, kann sich jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bewerben und dem Auswahlgremium vorstellen. Das Gremium, das über die Stellenvergabe entscheidet, setzt sich zusammen aus 2 Mitgliedern der Geschäftsleitung, einem Mitglied des Betriebsrates und 3 ORBIT-Mitarbeitern. Nach der Präsentation aller Bewerberinnen und Bewerber diskutiert das Gremium die Auswahl und stimmt schließlich ab. Dabei zählt selbstverständlich jede Stimme gleich viel.

Der ORBIT-Geschäftsführer Andreas Baumann ist immer wieder beeindruckt, wie konstruktiv, harmonisch und langfristig erfolgreich die Besetzungen von Führungspositionen durch dieses Verfahren gelingt: „Wer Grundsatzdiskussionen über Vetorechte oder Doppelstimmen für die Geschäftsführung befürchtet, liegt falsch. Egal, ob Geschäftsleitung, Mitarbeiter oder Betriebsrat – wir alle wollen Führungskräfte, denen wir vertrauen. Und nach 4 Jahren, in den wir sehr viele Positionen besetzt haben, können wir uns kein anderes Verfahren mehr vorstellen.“

Vor 2014 gehörte die Auswahl der Führungskräfte auch bei ORBIT zu den genuinen Aufgaben der Geschäftsleitung. Die fachliche Kompetenz und die Berufserfahrung der Bewerberinnen und Bewerber waren wichtige Entscheidungskriterien. Im Zuge einer kontinuierlichen Entwicklung der Unternehmenskultur hat ORBIT seit 2012 immer neue Freiräume geschaffen für das Engagement, die Verantwortung und das Mitspracherecht aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Ermutigung, diese Freiräume zu nutzen und Verantwortung zu übernehmen, äußert sich nicht zuletzt in der Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Besetzung von Führungspositionen.


Über die ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH

ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH (Bonn) ist seit 1985 kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die umfassende und individuelle IT-Beratung geht. Kunden profitieren davon, dass Hard- und Software sowie Serviceleistungen aus einer Hand bereitgestellt werden. Als Komplettanbieter liefert ORBIT Lösungen und Dienstleistungen, die den Anforderungen angepasst werden – von kompletten Infrastrukturen über passgenaue Collaboration- und Business Intelligence-Lösungen zu Managed Services. ORBIT ist als selbstständiges Unternehmen in den Konzern Deutsche Telekom eingebunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH
Mildred-Scheel-Straße 1
53175 Bonn
Telefon: +49 (228) 95693-0
Telefax: +49 (228) 95693-99
http://www.orbit.de

Ansprechpartner:
Dr. Annette Ratmann
Marketing
Telefon: +49 (228) 95693-522
E-Mail: annette.ratmann@orbit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.