LEONHARD WEISS erneut unter Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben

LEONHARD WEISS darf sich bereits zum dritten Mal in Folge zu "Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe" zählen. Dies ist das Ergebnis der gleichnamigen Studie von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-Money. Dabei wertete die Studie die Ausbildungsqualität der 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen aus 90 Branchen in Deutschland aus.

Damit gehört LEONHARD WEISS zu einem der großen Gewinner der Studie, die im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-Money durchgeführt wurde. Aspekte, die in die Bewertung einflossen, waren der Ausbildungserfolg, die strukturellen Daten der Ausbildung, Förderung, Zusatzangebote und die Ausbildungsentlohnung.

Dass LEONHARD WEISS viel an seinen Nachwuchskräften liegt, zeigt sich im außergewöhnlich hohen Engagement rund um das Thema Aus- und Weiterbildung. Die gute Qualität und die intensive Betreuung zeichnen sich durch eine Vielzahl von Aktionen aus. Längst hat das mittelständische Unternehmen erkannt, dass sich Auszubildende bei guter Betreuung hervorragend entwickeln. Selbstverständlich gehen diese an ihre Aufgaben auf eine ganz andere Art und Weise heran, wie frühere Generationen dies getan haben – aber, andere Wege bedeuten nicht zwangsläufig schlechtere Ergebnisse. Ein hohes Maß an Vertrauen, eine gute Motivation und gutes Maß an Toleranz, aber auch klare Vorgaben und Regeln sind der Garant für eine gute Ausbildung. Gemeinsam mit den Paten und Ansprechpartnern ist man bei LEONHARD WEISS immer sehr intensiv und nahe an den Auszubildenden und kann diese vorbildlich in ihrer Ausbildung unterstützen.


Seit über 45 Jahren bildet LEONHARD WEISS aus. Viele ehemalige Auszubildende sind heute im Unternehmen als Führungspersonen tätig und geben ihr Wissen und Können an die jungen Auszubildenden weiter. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie zeigt uns, dass sich überdurchschnittliches Engagement und großer Einsatz lohnt. Die Auszubildenden sind zufrieden und erfolgreich und alle Ausbildungs- und Lehrbeauftragten sowie Paten können stolz auf das Geleistete sein. Zugleich sehen wir die Auszeichnung auch als Ansporn, das schon Gute immer noch besser zu machen!“ so Werner Bucher, Leiter der Ausbildung bei LEONHARD WEISS.

Rund 140 Ausbildungsplätze in 17 verschiedenen Ausbildungsberufen und 4 Studiengänge im dualen System bietet LEONHARD WEISS jährlich an. Insgesamt befinden sich derzeit 278 junge Menschen in der Ausbildung bzw. im Studium. Neben der hervorragenden fachspezifischen Betreuung erwarten die Nachwuchskräfte zahlreiche Besonderheiten, wie spezielle Seminare zur Förderung der fachlichen und persönlichen an der LEONHARD WEISS-Akademie, ein vielfältiges Sportangebot und nicht zuletzt winkt den Besten des Abschlussjahrganges für jeweils 4 Monate das LEONHARD WEISS Champ-Mobil, ein Audi A3, zur freien Verfügung.

Über die LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

LEONHARD WEISS wurde im Jahr 1900 als reines Gleisbauunternehmen gegründet. Aus diesen Ursprüngen hat sich heute eine innovative, mittelständische Unternehmensgruppe mit 5.107 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt, die in nahezu allen Sparten des Bauens tätig ist. Die Firmenphilosophie ruht im Wesentlichen auf den Säulen partnerschaftliche Zusammenarbeit, Termintreue, Schaffung von Werten und ganzheitliches Bauen. Eine intensive unternehmenseigene Forschungsarbeit bildet die Basis für wegweisende Technologien, die wirtschaftlich und zugleich umweltfreundlich arbeiten.

Mit drei schlank organisierten operativen Geschäftsbereichen, dem Ingenieur- und Schlüsselfertigbau, dem Straßen- und Netzbau sowie dem Gleisinfrastrukturbau, wird der vielfältige europäische Markt bedient. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von Einzelleistungen nach Maß bis zur komplexen Gesamtlösung aus einer Hand – von Kleinaufträgen bis hin zu anspruchsvollen Großprojekten. Auftraggeber der 21 Standorte und 5 Tochterunternehmen in Deutschland sind nicht nur namhafte Großunternehmen, sondern auch viele kleine, starke Mittelständler sowie Bund, Länder und Gemeinden. Im europäischen Ausland ist das Unternehmen in den Regionen Skandinavien, Baltikum, Mittel-/Osteuropa und in der Alpenregion (Österreich, Schweiz) mit Niederlassungen und Tochterunternehmen präsent.

Einen besonderen Stellenwert genießt bei LEONHARD WEISS die Ausbildung junger Menschen und die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter/innen. Neben den jeweils vorgegebenen Lerninhalten legt man bei LEONHARD WEISS zusätzlich Wert auf die Zusammenarbeit auf der Baustelle, Qualitätssicherung, Führungsfähigkeit sowie wirtschaftliches Denken und Handeln. Zahlreiche Erfolge der Auszubildenden auf Landes- und Bundesebene bestätigen das durchdachte System und sichern dem Unternehmen als mehrfach ausgezeichnetem TOP-Arbeitgeber Bau auch in Zukunft einen soliden Mitarbeiterstamm.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG
Leonhard-Weiss-Straße 22
73037 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 602-0
Telefax: +49 (7161) 602-1224
http://www.leonhard-weiss.de

Ansprechpartner:
E.-M. Sidiropoulos
Marketing
Telefon: +49 (7951) 33-2155
E-Mail: em.sidiropoulos@leonhard-weiss.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.