3 Wege zu mehr Umsatz

Umsatzsteigerungen sind für jedes Unternehmen das Ziel aller Ziele – in 2017 ist dies bei den Top-Firmen Deutschlands einmal mehr hervorragend gelungen. Wer sich vor allem als kleinere Firma oder Selbstständiger damit schwer tut, für den hat der Verkaufsexperte Marc M. Galal einfache und schnell umsetzbare Tipps, um die Umsätze um 20, 30 oder sogar 40 % zu steigern.

Hohes Niveau bei den Umsätzen der Top-Firmen

Rekordumsatz bei den deutschen Top-100-Unternehmen für 2017. Im vergangenen Jahr erwirtschafteten die 100 umsatzstärksten Firmen Deutschlands einen Gesamterlös von 1,25 Billionen Euro – das ist eine Steigerung zum Vorjahr von knapp 7 %. Ganz vorne mit dabei sind die traditionellen Industriebranchen wie Automobil- und Maschinenbau, Bergbau, Energieversorgung und Chemie. IT-, Telekommunikations- und Medienunternehmen sind, wenn auch in geringer Anzahl, ebenfalls in dem Top-Ranking vertreten.


„Was die Großen können, sollte auch für kleine und mittelständige Firmen und Selbstständige möglich sein – und zwar ganz egal, zu welcher Branche sie gehören“, ist der Frankfurter Verkaufstrainer Marc M. Galal überzeugt. „Natürlich haben Sie nicht das Webebudget und die Möglichkeiten der Konzerne. Doch als Klein- und Kleinstunternehmer können Sie mit anderen Waffen kämpfen und damit viel erreichen.“

Umsatzsteigerung über Gruppenverkauf und Multiplikatoren

Der Erfolgs-Experte hat selbst einmal klein angefangen. „Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass Sie einer Gruppe von Menschen viel einfacher etwas verkaufen können als Einzelpersonen“, sagt er. „Das gelingt Ihnen, indem Sie Vorträge halten oder Infoabende durchführen. Es spart Ihnen jede Menge Zeit, wenn Sie gleichzeitig vor 15 Personen Ihr Angebot präsentieren. Zudem entstehen beim Gruppenverkauf automatisch Multiplikatoren, ohne dass Sie etwas Weiteres dazu tun müssen.“ Das Ganze funktioniere auch mit einem sales pitch übers Internet, bei dem man sich mehreren Kunden und Interessenten präsentiert.

„Um noch einmal auf die Multiplikatoren bzw. Influencer zurückzukommen“, ergänzt Marc M. Galal seinen vorherigen Tipp, „Diese Menschen bzw. Gruppen haben eine große Reichweite und sind für Selbstständige enorm wichtig. Wenn Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bei Multiplikatoren platzieren können, erreichen Sie zahlreiche potentielle Kunden.“ Das sogenannte Huckepack-Marketing funktioniere beispielsweise mit Verbänden oder Firmen, die die gleiche Zielgruppe wie man selbst ansprechen.

Nach Weiterempfehlungen fragen und im Dialog bleiben

Als Königsdisziplin im Verkauf bezeichnet der Verkaufstrainer die Weiterempfehlungen. „Häuslebauer kennen Häuslebauer, Hundebesitzer reden mit Hundebesitzern – das ist schon mal das Grundprinzip. Es gibt nichts Besseres für Sie, als wenn ein zufriedener Kunde Ihre Produkte an Freunde, Bekannte und Familie weiterempfiehlt“, erklärt er. Natürlich müsse man bei den Kunden schon entsprechend nachhaken, denn viele denken oftmals gar nicht daran, reagieren dann aber sehr entgegenkommend. „Mein Bonus-Tipp für Sie: Bitten Sie auch diejenigen um eine Weiterempfehlung, die nicht bei Ihnen gekauft haben – fragen kostet schließlich nichts.“

Bei kleinen Unternehmern sei zudem die Akquise enorm wichtig. „Hier ist jeder sein eigener Verkäufer und je mehr Verkaufsgespräche Sie führen, desto höher ist am Ende auch Ihr Umsatz“, betont Marc M. Galal. „Leider wird dies oft schändlich vernachlässigt. Laut einer Studie sind Verkäufer nur erschreckend niedrige 17 % am Tag aktiv mit Kunden im Dialog – so wird das nichts!“ Wenn man diese Frequenz nur auf 34 % täglich erhöhen würde, dann verdoppele man laut Galal auch den Umsatz.

„Setzen Sie zuerst einmal einen meiner Tipps um – das aber wirklich sofort. Wenn dies dann funktioniert, folgt der nächste Schritt“, empfiehlt der Verkaufsexperte. „Machen Sie das konsequent, garantiere ich Ihnen eine Umsatzsteigerung von 20 bis 40 %.“

Über Marc M. Galal

*Marc M. Galal ist als Erfolgstrainer und Experte für Verkaufspsychologie und Persönlichkeitsentwicklung davon überzeugt: "Das große Geheimnis des Erfolgs oder Misserfolgs liegt in der persönlichen Einstellung!" Aufbauend auf umfangreichen Ausbildungen hat er die nls®-Strategie entwickelt. Insgesamt 1,6 Millionen Menschen haben Marc M. Galal gelesen, gehört und live erlebt. Zahlreiche Unternehmen wie Toyota, AXA, Bang & Olufsen und Renault setzen bereits seit Jahren auf nls®. In seinen Seminaren löst Marc M. Galal hemmende Glaubenssätze und ermöglicht den Teilnehmern den Neustart in das Leben ihrer Träume. Mehr Informationen unter http://www.marcgalal.com/nolimits

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Marc M. Galal
Lyoner Str. 44-48
60528 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 74093270
Telefax: +49 (69) 7409327-27
http://www.marcgalal.com

Ansprechpartner:
Christina Vicktorius
PR Referentin
Telefon: +49 (69) 740932716
Fax: +49 (69) 740932727
E-Mail: vicktorius@marcgalal.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.