Ohne Jung siehst Du alt aus

Unter dem Messemotto „Ohne Jung siehst Du alt aus“  präsentiert sich Pentair Jung Pumpen dieses Jahr auf den beiden SHK-Messen in Essen und Nürnberg und unterstreicht damit den Mehrwert der eigenen Produkte. Gezeigt wird, neben den bewährten Schmutzwasserpumpen und Hebeanlagen, die neue Kleinhebeanlage HEBEFIX MINI, die durch ihre kompakte Bauweise extrem wenig Platz für die Installation benötigt.

Der Mehrwert macht den Unterschied

Aufgrund der zunehmenden Konkurrenz von Handelsmarken im dreistufigen Vertriebsweg, zeigt das Steinhagener Unternehmen deutlich, warum die Marke Jung Pumpen dem Betreiber einen besonderen Mehrwert bietet. Die Premium- Qualität seiner Produkte unterstreicht der Hersteller mit einem 5-jährigen Garantie-versprechen. Im Gegensatz zu alternativen Garantiekonzepten auf dem Markt, ist dieses nicht auf bestimmte Bauteile begrenzt (z.B. nur nicht bewegte Teile) oder mit einem Servicevertrag gekoppelt, sondern gilt uneingeschränkt für das gesamte Produkt. Neben der Produktqualität differenziert sich Jung Pumpen auch deutlich durch sein Serviceangebot (Kundendienst, Außen- und Innendienst, Marketingsupport, Training- und Schulungsangebote, 10-jährige Ersatzteilversorgung) von der Offerte vieler Handelsmarken.


Neue Hebeanlage HEBEFIX MINI

Die neue Kleinhebeanlage HEBEFIX MINI ist nur so groß wie ein Schuhkarton und damit die kleinste Anlage in der Hebefix-Familie. Sie wird überall da eingesetzt wo wenig Platz und keine direkte Abwasserentsorgung möglich ist. Die Hebeanlage entsorgt Abwasser u.a. aus Duschen, Waschbecken und Bidets sowie Kondenswasser aus Kälte-und Klimageräten.

Das Motto „Ohne Jung siehst Du alt aus“, wird spielerisch auf dem Messestand präsentiert. Den Besucher erwarten verblüffende Ergebnisse, die gern mit dem Freundeskreis geteilt werden können. Zusätzlich winkt dem Gewinner ein attraktiver Preis: eine besondere U3K-Entwässerungspumpe.

Alle interessierten Besucher finden Jung Pumpen auf der SHK Messe in Essen (Stand 9C15) und in Nürnberg auf der IFH (Stand 5.108).

Über die Pentair JUNG PUMPEN GmbH

Pentair Jung Pumpen – Quality made in Germany

Die Jung Pumpen GmbH mit Sitz im westfälischen Steinhagen produziert seit über 90 Jahren qualitativ hochwertige Pumpen und Pumpstationen für die Haus- und Grundstücksentwässerung sowie für Großprojekte in Industrie und Kommunen. In den Bereichen Haustechnik, Abwassertechnik und Druckentwässerung ist Jung Pumpen im Laufe der Jahre als Systemanbieter zu einem der Marktführer in Deutschland und einem bedeutenden Anbieter in Europa gewachsen. Markenzeichen des Unternehmens ist die herausragende Qualität des umfangreichen Produktangebotes, das beinahe zu 100 Prozent in Steinhagen hergestellt wird. Seit 2007 ist Jung Pumpen ein Tochterunternehmen der Pentair plc, für die weltweit rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pentair JUNG PUMPEN GmbH
Industriestr. 4-6
33803 Steinhagen
Telefon: +49 (5204) 17-0
Telefax: +49 (5204) 80368
http://www.jung-pumpen.de/

Ansprechpartner:
Dr.-Ing.Andreas Kämpf
Marketingleiter
Telefon: +49 (5204) 17-320
Fax: +49 (5204) 17-366
E-Mail: andreas.kaempf@pentair.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.