Sieger der NEW-Laufserie 2017 geehrt

Im Rahmen der diesjährigen NEW-Laufserie entdeckten Laufbegeisterte von März bis September die Region. Die fünf Läufe führten von Gangelt über Korschenbroich, Viersen und Erkelenz bis nach Mönchengladbach. Jetzt erhielten die drei schnellsten Männer und Frauen im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihr Preisgeld.

Schnellste Frau war Silke Optekamp von der LG Mönchengladbach mit einer Gesamtzeit von 01:57:31 für drei 10-Kilometer-Läufe. Sie belegte nach 2013, 2014 und 2016 zum vierten Mal den ersten Platz. Auf den zweiten Platz lief Daniela Bach vom 1. FC Grevenbroich-Süd mit einer Gesamtzeit von 02:03:40. Dritte wurde Svenja Jütte vom Team Pirate Juliacum in 02:06:09. Schnellster Mann war Lucas Vehling von der LG Mönchengladbach in 01:45:45. Auf den zweiten Platz lief Justin Schippers in 01:52:59. Dritter wurde Martin Boeken in 01:53:30.

Die Erstplatzierten erhielten je 300 Euro, die Zweitplatzierten 200 Euro und die Drittplatzierten je 100 Euro. Insgesamt 135 Läufer nahmen an mindestens drei der 10-Kilometer-Läufe teil. Vier Sportler absolvierten sogar alle fünf Läufe. „Als regionales Unternehmen ist es uns ein großes Anliegen durch die Ausrichtung von Sportereignissen wie der NEW-Laufserie, den Breitensport aktiv zu unterstützen“, so Patrick Beckers, Organisator der NEW-Laufserie.


Die Termine für die NEW-Laufserie 2018 sind wie folgt: 11. März Selfkantlauf, 15. April Int. Korschenbroicher City-Lauf, 27. Mai Ra(h)ser-Run, 10. Juni NEW-Citylauf in Erkelenz und 09. September NEW Volksbad-Lauf in Mönchengladbach.

Über die NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 400.000 Kunden mit Strom, 157.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter – online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen der öffentliche Nahverkehr mit 236 Bussen sowie der Betrieb von elf Hallen- und Freibädern. Im Auftrag der Städte Mönchengladbach und Viersen betreibt die NEW außerdem das rund 1.740 Kilometer lange öffentliche Kanalnetz. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NEW AG
Odenkirchener Straße 201
41236 Mönchengladbach
Telefon: +49 (2166) 688-0
Telefax: +49 (2166) 688-2445
http://www.new.de

Ansprechpartner:
Daniela Veugelers
Telefon: +49 (2166) 688-2713
Fax: +49 (2166) 688-2833
E-Mail: daniela.veugelers@new.de
Christina Achtnich
Pressesprecherin
Telefon: +49 (2166) 68828-30
E-Mail: christina.achtnich@new.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.