Telefonkonferenz der Biofrontera AG am 29. April 2019 anlässlich der Veröffentlichung des Geschäftsb (Konferenz | Leverkusen)

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, wird am 29. April 2019 die Konzernergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlichen.  Der Vorstand der Biofrontera AG wird in einer Telefonkonferenz über die wesentlichen Entwicklungen im Berichtszeitraum informieren. Die Telefonkonferenz für Aktionäre und interessierte Investoren beginnt in deutscher Sprache um 10:00 Uhr, auf Englisch um 14:30 Read more about Telefonkonferenz der Biofrontera AG am 29. April 2019 anlässlich der Veröffentlichung des Geschäftsb (Konferenz | Leverkusen)[…]

Biofrontera gibt vorläufige ungeprüfte Umsatzerlöse für das 1. Quartal 2019 bekannt

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute den vorläufigen ungeprüften Umsatz für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2019 bekannt. Der vorläufige, ungeprüfte Umsatz der Biofrontera-Gruppe für den Zeitraum Januar bis März 2019 betrug ca. 6,8 Millionen Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von ca. 46% gegenüber dem Vorjahr, wobei die reinen Produktumsätze Read more about Biofrontera gibt vorläufige ungeprüfte Umsatzerlöse für das 1. Quartal 2019 bekannt[…]

Biofrontera veröffentlicht Information zum angekündigten freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebot der Maruho Deutschland GmbH

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) ("Biofrontera" oder das "Unternehmen"), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, informiert über das angekündigte freiwillige öffentliche Erwerbsangebot der Maruho Deutschland GmbH. Die Maruho Deutschland GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Maruho Co., Ltd. (zusammen "Maruho"), hat am 1. April 2019 eine Mitteilung gem. § 10 WpÜG veröffentlicht. Demnach hat sie entschieden, den Aktionären Read more about Biofrontera veröffentlicht Information zum angekündigten freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebot der Maruho Deutschland GmbH[…]

Veränderungen in der Zusammensetzung des Aufsichtsrats

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) ("Biofrontera" oder das "Unternehmen"), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gibt bekannt, dass das Amtsgericht Köln Herrn Hansjörg Plaggemars als Aufsichtsratsmitglied der Biofrontera AG gem. § 103 Abs. 3 AktG aus wichtigem Grund abberufen hat. Der Beschluss wurde am 22.03.2019 erlassen und ist der Gesellschaft am 26.03.2019 zur Kenntnis gelangt.Der Aufsichtsrat der Read more about Veränderungen in der Zusammensetzung des Aufsichtsrats[…]

Biofrontera veröffentlicht Update zur Unternehmensentwicklung

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) ("Biofrontera" oder das "Unternehmen"), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, bietet morgen eine Telefonkonferenz an, um detaillierter über die Übernahme von Cutanea Life Sciences, Inc. ("Cutanea") zu berichten. Wie heute bekannt gegeben, hat Biofrontera 100% der Anteile an der Cutanea erworben, ein auf Dermatologie spezialisiertes pharmazeutisches US-Unternehmen, das bisher zu 100% von Read more about Biofrontera veröffentlicht Update zur Unternehmensentwicklung[…]

Biofrontera, Inc., USA, erwirbt Cutanea Life Sciences, Inc., USA

Die Biofrontera Inc., USA, ("Biofrontera"), eine 100%ige Tochtergesellschaft der Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), hat heute über ihre Tochtergesellschaft Biofrontera Newderm LLC als Erwerber eine Vereinbarung über den Erwerb aller Anteile an der Cutanea Life Sciences, Inc., USA ("Cutanea"), mit der Maruho Co., Ltd., Japan ("Maruho"), als Veräußerer geschlossen. Maruho ist mit rund 20% an der Read more about Biofrontera, Inc., USA, erwirbt Cutanea Life Sciences, Inc., USA[…]

Biofrontera AG und Maruho Co., Ltd. schließen Kooperationsvereinbarung betreffend Markengenerika und beabsichtigen Zusammenarbeit bei Indikationserweiterungen und Vertrieb von Ameluz(R)

Die Biofrontera AG ("Biofrontera") (ISIN: DE0006046113), hat heute eine Vereinbarung zur Weiterführung der ausgelaufenen Forschungskooperation mit der Maruho Co., Ltd., Osaka, Japan ("Maruho") im Bereich von Markengenerika (Branded Generics) abgeschlossen. Maruho ist mit rund 20 % an Biofrontera beteiligt. Im Rahmen der nun vereinbarten neuen Projektphase, wird Biofrontera die Formulierung eines von vier in einer Read more about Biofrontera AG und Maruho Co., Ltd. schließen Kooperationsvereinbarung betreffend Markengenerika und beabsichtigen Zusammenarbeit bei Indikationserweiterungen und Vertrieb von Ameluz(R)[…]

Biofrontera setzt neue Arzneimittel-Fälschungsschutzrichtlinie um

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, hat alle notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung der neuen delegierten Verordnung (EU) 2016/161 zur Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen umgesetzt. Seit dem Inkrafttreten der Verordnung am 9. Februar 2019 dürfen nur solche verschreibungspflichtigen Arzneimittel in den Verkehr gebracht werden, die die Sicherheitsmerkmale der delegierten Verordnung (EU) 2016/161 aufweisen. Produktchargen, Read more about Biofrontera setzt neue Arzneimittel-Fälschungsschutzrichtlinie um[…]

Biofrontera gibt vorläufige Umsatzzahlen sowie eine aktualisierte Prognose für das Konzernergebnis für das Gesamtjahr 2018 bekannt

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, hat heute den vorläufigen, ungeprüften Umsatz für das Gesamtjahr 2018 veröffentlicht und die Konzernergebnisprognose aktualisiert. Der vorläufige, ungeprüfte Umsatz der Biofrontera-Gruppe für den Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2018 betrug zwischen 21,0 und 21,2 Mio. Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von ca. 76% gegenüber dem Read more about Biofrontera gibt vorläufige Umsatzzahlen sowie eine aktualisierte Prognose für das Konzernergebnis für das Gesamtjahr 2018 bekannt[…]

Unabhängige Prüfung bestätigt Rechtmäßigkeit der Kapitalerhöhung

Unabhängige Prüfung kommt zum Ergebnis, dass Vorwürfe, die Durchführung der Kapitalerhöhung der Biofrontera AG im Februar 2018 sei nicht rechtmäßig gewesen, unzutreffend sind. Die Biofrontera AG hatte im Juli 2018 – in Abstimmung mit der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. – angekündigt, die behaupteten Rechtsverstöße durch einen unabhängigen Sachverständigen begutachten zu lassen. In Abstimmung mit Read more about Unabhängige Prüfung bestätigt Rechtmäßigkeit der Kapitalerhöhung[…]