Nucor unterzeichnet langfristigen Servicevertrag mit der SMS group für eine der weltweit größten Brammenstranggießanlagen

Nucor Corporation (Nucor) hat mit der SMS group einen mehr-jährigen Servicevertrag für die neue Stranggießanlage ab-geschlossen, die aktuell von der SMS group in Nucors neuem Grobblechwerk in Brandenburg, Kentucky, USA, errichtet wird. Im Zentrum des Vertrages stehen Wartungs- und Instandsetzungs-maßnahmen für die Kokillen und Strangführungssegmente. Mit der neuen Anlage wird Nucor eine der weltweit größten und modernsten Stranggießanlagen für Brammen betreiben. Die Wartung durch SMS stellt sicher, dass die Stranggießanlage immer auf dem aktuellen Stand der Technik sein wird, denn der technische Service von SMS umfasst auch den Transfer neuester Entwicklungen auf bestehende Produktionsanlagen.

Im November 2019 erhielt die SMS group von Nucor den Auftrag zur Lieferung einer Einstranggießanlage für ultrabreite und ultradicke Brammen. Der erste Spatenstich für den neuen Greenfield-Stahl-komplex fand im Oktober 2020 statt. Die Inbetriebnahme ist für 2022 geplant. SMS wird den Kunden ab Anfang 2022 mit Service- und Vorinbetriebnahmeaktivitäten vor Ort unterstützen.


Die Stranggießanlage wird Brammen mit Dicken von 200 bis 305 Millimeter und Breiten bis 3.150 Millimeter herstellen. Die Brammenlängen werden zwischen 2,6 und 15 Metern liegen. Um Nucors Anforderungen an die neue Anlage zu erfüllen, wird die Vertikal-Abbiegemaschine mit zahlreichen technologischen Besonderheiten ausgestattet. So kommt zum Beispiel auf der Gießbühne Robotortechnik zum Einsatz sowie die HD-Mold-Kokillentechnologie mit Lichtwellenleitern und elektromagnetischen Rührern. Darüber hinaus werden ein kundenspezifisch ausgelegter Rollenförderer, eine Abschreckeinrichtung und eine Schneidlinie geliefert.

Nucor und seine Partnerunternehmen stellen in verschiedenen Werken in den USA und Kanada Stahl und Stahlprodukte her. Das Produktspektrum umfasst: Kohlenstoffstähle und legierte Stähle – weiterverarbeitet in Stabstahl, Blech und Grobblech; Hohlprofile für die Bauindustrie; Rohrleitungen für elektrische Anlagen; Spundwandprofile; Trägerprofile; Stahltafeln; Betonstahlprodukte; kaltgeformte Stahlprodukte; Präzisionsguss; Verbindungselemente; Metallbausysteme; Stahlgitter; sowie Draht und Baustahlgewebematten. Über The David J. Joseph Company makelt Nucor darüber hinaus Eisenund Nicht-Eisen-Metalle, Roheisen und heißbrikettiertes/direktreduziertes Eisen, liefert Eisenlegierungen und verarbeitet Eisen- und Nicht-Eisen-Schrotte. Nucor ist das größte Metallrecyclingunternehmen in Nordamerika.

SMS group Inc., mit Sitz in Pittsburgh, Pennsylvania, und Teil der SMS group, betreibt in den USA 18 Werkstätten, die auf Services für die nordamerikanische Metallindustrie spezialisiert sind. 

 

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel