geoCapture mit Schnittstelle zu 123erfasst

Hopsten, der Anbieter für GPS-Ortungssysteme, Arbeitszeiterfassung und Werkzeugortung geoCapture GmbH aus dem westfälischen Hopsten bietet seinen Kunden ab sofort eine kostenlose Schnittstelle zur Plattform von 123erfasst. Über die APIs (WebServices) von geoCapture sind die Ortungsdaten von Fahrzeugen und Maschinen direkt in 123erfasst verfügbar.

Die Systeme von geoCapture und 123erfasst werden überwiegend im Bau und Handwerk eingesetzt. Zahlreiche Firmen setzten beide Systeme gleichzeitig ein. „Auf Grund der Vielzahl gemeinsamer Kunden war es naheliegend, geoCapture mit 123erfasst zu vernetzten. So können unsere Kunden die Stärken beider Systeme voll ausschöpfen.“, beschreibt Stefan Neumann, Geschäftsführer von 123erfasst, die Motivation für die Entwicklung der Schnittstelle.


GeoCapture liefert seinen Kunden exakte Informationen über den Einsatz von Mensch und Maschinen auf der Baustelle. Dazu werden GPS-Ortungsboxen in die Maschinen der Kunden verbaut. So werden Maschinenstunden projektbezogen ermittelt, die dann über das Modul 123fleet zur Verfügung gestellt werden.

Die Übertragung erfolgt über die APIs von geoCapture. „Die Verwendung unserer APIs zur Übertragung der Maschinenstunden an 123erfasst geschieht völlig ohne Benutzereingriff, so bieten wir den Anwendern von 123erfasst maximalen Bedienkomfort.“, freut sich Julia Meinberg, Projektleiterin bei geoCapture.

Für die Kunden von geoCapture entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Schnittstelle. Friedhelm Brügge, Geschäftsführer von geoCapture ergänzt: „Wir sehen geoCapture als offenes System und deshalb ist es uns wichtig, unseren Kunden kostenlose Schnittstellen bieten zu können.“.

Die Kunden von 123erfasst schöpfen so den maximalen Nutzen aus der Vernetzung beider Systeme.

Über die geoCapture GmbH

Die Firma geoCapture, mit Sitz im münsterländischen Hopsten, wertet Daten von GPS-Sendern in Fahrzeugen, Maschinen oder über Smartphones für seine Kunden aus. Hauptaugenmerk des Unternehmens ist die mobile Zeiterfassung per GPS. Über einen Sensor im Fahrzeug können die Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten mobil erfassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

geoCapture GmbH
Ibbenbürener Str. 14a
48496 Hopsten
Telefon: +49 (5458) 936668-0
Telefax: +49 (5458) 936668-28
http://www.geocapture.de

Ansprechpartner:
Tomke Mollen
Marketing
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel