Plus500 veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr, beendet am 31. Dezember 2020

Plus500, Anbieter einer führenden Technologie-Plattform für den internationalen Handel mit Contracts for Difference („CFDs“), gibt seine vorläufigen Ergebnisse für das zum 31. Dezember 2020 beendete Geschäftsjahr bekannt.

Finanzielles Rekordergebnis, aufgrund der Stärke und Differenzierung der Plus500-Technologie:


– Steigerung des Gesamtumsatzes um 146 % auf 872,5 Mio. US-Dollar, mit einem Anstieg der Kundeneinnahmen1, einer wichtigen Wachstumskennzahl, um 161 % auf 997,5 Mio. US-Dollar

– Steigerung des EBITDA2 um 168 % auf 515,9 Mio. US-Dollar

– Operative Cash Conversion3 von 106 %, was zu einem Anstieg des Barguthabens um 103 % auf 593,9 Mio. US-Dollar führte

Unübertroffene Fähigkeit der Plus500-Technologie, schnell auf Nachrichten und Marktereignisse zu reagieren:

– Eine noch nie dagewesene Nutzung der Plattform führte zu außergewöhnlichen Ergebnissen bei allen wichtigen Kennzahlen

  • Über 82 Mio. Kundentransaktionen (GJ 2019: ca. 35 Mio.), mit Kundeneinlagen von 2,9 Mrd. USD (GJ 2019: 1,0 Mrd. USD)

– Rekordwert an Neukunden4 und aktiven Kunden5, bei attraktivem ARPU6, bei gleichzeitig reduzierter Kundenabwanderung7 und AUAC8

– Konstantes Serviceniveau für Kunden, trotz beispielloser Plattformnutzung

Kundenorientiertes Risikomanagement-Framework & weitere Stärkung der Governance:

– Implementierung von gezieltem Hedging im GJ 2021 zur Reduzierung des Marktrisikos, je nach Bedarf

– Weitere Diversifizierung und Erweiterung der Erfahrung und Expertise des Vorstands

Neue Vision und Strategie, um künftiges Wachstum durch organische Investitionen und gezielte M&A zu erreichen:

– Die Vision von Plus500 ist es, einen vereinfachten, universellen Zugang zu den Finanzmärkten zu ermöglichen:

  • Entwicklung von einem Technologieunternehmen, das sich ausschließlich auf CFDs konzentriert, zu einer Multi-Asset-Fintech-Gruppe

– Überzeugende Möglichkeiten, das künftige Wachstum voranzutreiben:

  • Geografische Ausweitung des CFD-Angebots in neuen und bestehenden Märkten
  • Einführung neuer Trading-Produkte, zusätzlich zu CFDs
  • Einführung neuer Finanzprodukte
  • Vertiefung der Zusammenarbeit mit Kunden, um die Attraktivität und Bindung weiter zu verbessern

– Erhöhte Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung in Höhe von ca. 50 Mio. USD in den nächsten drei Jahren zur Skalierung und Innovation, einschließlich der Einrichtung eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Israel

Anhaltender Fokus auf attraktive Aktionärsrenditen:

– Gesamtaktionärsrendite von $278,3 Mio. im GJ 2020, was 60 % des Nettogewinns9 entspricht, sowie eine Sonderdividende10:

  • Zwischendividende von 101,0 Mio. USD oder 0,9531 USD pro Aktie, ausgeschüttet im November 2020 und ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 67,3 Mio. USD, das im August 2020 angekündigt wurde und im 1. Quartal 2021 abgeschlossen wird
  • Schlussdividende von 55,6 Mio. USD (GJ 2019: 40,6 Mio. USD) oder 0,5422 USD pro Aktie (GJ 2019: 0,3767 USD pro Aktie)
  • Sonderdividende in Höhe von 29,4 Mio. USD oder 0,2870 USD pro Aktie
  • Der Vorstand beabsichtigt, im GJ 2021 ein weiteres Aktienrückkaufprogramm durchzuführen, um Aktien des Unternehmens im Wert von bis zu $25,0 Mio. zu erwerben

– Neue Politik zur Aktionärsrendite mit starker Betonung von Investitionen für künftiges Wachstum:

  • Rückgabe von mindestens 50 % des Nettogewinns an die Aktionäre durch Dividenden und Aktienrückkäufe, wobei mindestens 50 % über Dividenden ausgeschüttet werden
  • Sicherstellung eines optimalen Gleichgewichts zwischen Aktionärsrenditen, Investitionen in künftiges Wachstum und langfristiger Sicherung der Geschäftskontinuität, insbesondere um zu gewährleisten, dass Plus500 ein angemessenes Kapitalniveau zur Verfügung steht, um die gesteigerte Plattformnutzung weiterhin zu bewältigen

Vorstand bleibt zuversichtlich:

– Die Plattformnutzung bleibt im bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2021 erhöht:

  • Weitere Outperformance bei den Kundeneinnahmen und bei wichtigen operativen Kennziffern
  • Ausgleich durch anhaltende erhöhte Schwankungen in der Kundenhandelsperformance11, was üblich ist angesichts der aktuellen Marktbedingungen
  • Die Plattformnutzung könnte zurückgehen, sofern sich die Marktbedingungen normalisieren

– Für das Geschäftsjahr 2021 wird ein Umsatzwachstum auf einem normalisierten Niveau wie im Geschäftsjahr 2019 erwartet

  • Aufgrund einer weiterhin zugrundeliegenden Stärke der Kundenerträge

– Das EBITDA im GJ 2021 wird durch die schlanke, flexible Kostenbasis und das effiziente Geschäftsmodell von Plus500 ermöglicht

– Der Vorstand evaluiert weiterhin die potenziellen Auswirkungen der bevorstehenden Einführung neuer Vorschriften in Australien, ist jedoch der Ansicht, dass diese Auswirkungen bereits in den aktuellen Konsensprognosen der Analysten für Plus500 berücksichtigt sind

Kommentar von David Zruia, Chief Executive Officer:

„2020 war ein außergewöhnliches Jahr für Plus500 unter beispiellosen Marktbedingungen, in dem wir aufgrund der Stärke und Agilität unserer Technologie und ihrer Fähigkeit, schnell auf Marktentwicklungen und aktuelle Nachrichten zu reagieren, eine Rekordleistung erzielt haben. Unsere Leistung war das Ergebnis des Engagements unserer Mitarbeiter, die unter herausfordernden Bedingungen, angesichts der COVID-19-Pandemie, dafür sorgten, dass unsere Kunden eine gleichbleibend gutes Nutzererlebnis hatten.

Unsere Vision ist es, einen vereinfachten, universellen Zugang zu den Finanzmärkten zu ermöglichen, während wir uns im Laufe der Zeit von einem ausschließlich auf CFDs spezialisierten Technologieunternehmen zu einem Multi-Asset-Fintech-Konzern entwickeln. Dies wollen wir erreichen, indem wir verschiedene Wachstumsmöglichkeiten nutzen, sowohl durch organische Investitionen in unsere Technologie als auch durch gezielte M&As. Konkret wollen wir unser CFD-Angebot geografisch erweitern, neue Trading- sowie Finanzprodukte einführen und unser Engagement für unsere Kunden vertiefen, um in den kommenden Jahren Wachstum zu erzielen.“

„Darüber hinaus werden wir weiterhin in unser Geschäft investieren, wobei in den nächsten drei Jahren schrittweise etwa 50 Mio. US-Dollar in Forschung und Entwicklung investiert werden sollen, um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, Innovationen voranzutreiben und unsere Technologie zu skalieren, einschließlich der Einrichtung eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Israel.“

„Plus500 arbeitet weiterhin in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, den globalen regulatorischen Standards und den Best Practices der Branche, und wir sind weiterhin sehr gut aufgestellt, um künftige regulatorische Änderungen zu berücksichtigen, sofern bzw. sobald diese eingeführt werden.“

„In einem beispiellosen Marktumfeld, in dem sich die Bedingungen sehr schnell verändern können, stellt die Stärke unserer Technologie sicher, dass wir für künftiges Wachstum sehr gut gerüstet sind. Daher bleibt der Vorstand zuversichtlich über die Aussichten für Plus500.“

1 Kundeneinnahmen – Einnahmen aus Preisanpassungen („Kunden-Spreads“) und Über-Nacht-Gebühren

2 EBITDA – Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen

3 Operative Cash Conversion – Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit / EBITDA

4 Neukunden – Kunden, die erstmals auf ihr Konto einzahlen

5 Aktive Kunden – Kunden, die während des Zeitraums mindestens einen Echtgeld-Handel getätigt haben

6 ARPU – Durchschnittlicher Umsatz pro Kunde

7 Kundenabwanderung – [(Aktive Kunden (T) + Neukunden (T+1)) – Aktive Kunden (T+1)]/ Aktive Kunden (T)]

8 AUAC – Durchschnittliche Kundenakquisekosten

9 Basierend auf dem israelischen Körperschaftssteuersatz (23 %)

10 Basierend auf der Differenz zwischen dem vollen israelischen Körperschaftssteuersatz (23 %) und dem israelischen Körperschaftssteuersatz für Preferred Technology Enterprises (12 %)

11 Kundenhandelsperformance – Gewinne/Verluste aus Anlagepositionen von Kunden

Über Plus500UK Limited

Plus500 entwickelt und betreibt eine Online-Handelsplattform für Privatkunden, um mit CFDs international über 2.500 verschiedene Finanzinstrumente handeln zu können. Dies umfasst Aktien, ETFs, Devisen, Indizes, Kryptowährungen und Rohstoffe. Das Unternehmen ermöglicht Privatkunden den Handel mit CFDs in mehr als 50 Ländern und 32 Sprachen. Die Handelsplattform ist auf mehreren Betriebssystemen (Windows, Smartphones (iOS, Android und Windows Phone) und Tablets (iOS, Android und Surface), Apple Watch und per Internetbrowser zugänglich).

Plus500 behält seine Betriebsgenehmigungen und ist in Großbritannien, Australien, Zypern, Neuseeland, Israel, Südafrika, Singapur und den Seychellen reguliert. Customer Care ist ein integraler Bestandteil von Plus500: Kunden können nicht mehr verlieren, als sie einzahlen und es gibt keine Provisionen für Trades. Plus500 verwendet keine Techniken zur Kaltakquise und bietet keine binären Optionen. Ein kostenloses Demo-Konto für Plattform-Benutzer und ausgereifte Risikomanagement-Tools werden kostenlos zur Verfügung gestellt, um Leverage- und Stop-Loss-Verluste zu verwalten und um Kunden zu helfen, Gewinne zu schützen und Kapitalverluste zu begrenzen. Plus500 ist am Hauptmarkt der Londoner Börse unter dem Symbol PLUS notiert. www.plus500.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Plus500UK Limited
359 Goswell Road
EC1V 7JL London
http://www.plus500.de

Ansprechpartner:
Matthias Uhl
AxiCom GmbH
Telefon: +49 (89) 80090-819
Fax: +49 (89) 80090-810
E-Mail: matthias.uhl@axicom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel