Trotz Corona-Pandemie: Winterprüfung der IHK erfolgreich abgeschlossen

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnte die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) die Winterprüfung in der beruflichen Ausbildung erfolgreich abschließen. Bereits Ende November 2020 hatten zunächst die schriftlichen Prüfungen begonnen, nach Auswertung der Ergebnisse wurden dann im Januar 2021 die mündlichen Prüfungen in den kaufmännischen Berufen und daran anschließend die praktischen Prüfungen in den technisch-gewerblichen Berufen durchgeführt – alles unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Thomé: „Ich danke allen ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern – seien es Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- oder Lehrervertreter – für ihr Engagement. Es ist keine Selbstverständlichkeit, inmitten einer Pandemie für eine solche Aufgabe zur Verfügung zu stehen. Mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen ist es uns letztlich gelungen, auch in dieser schwierigen Zeit vielen jungen Menschen einen regulären Start ins Berufsleben zu ermöglichen“.

Industriemechaniker dominierender Ausbildungsberuf


Insgesamt sind etwas mehr als 1.500 Prüfungsteilnehmer in diesem Prüfungszyklus zu ihrem Abschluss gekommen. Die fünf Berufe mit den meisten Prüfungsteilnehmern waren „Industriemechaniker“ mit 148 Teilnehmern, „Elektroniker für Betriebstechnik“ (102), „Bankkaufmann/-frau“ (97), „Kaufmann/-frau für Büromanagement“ (94) sowie „Kaufmann/-frau im Einzelhandel“ (91). In der Winterprüfung dominieren traditionell die eher technisch-gewerblich geprägten Berufe mit vielen praktischen Prüfungen. Diese sind – trotz relativ geringen Teilnehmerzahlen – aufwändig in der Durchführung. Die Bestehensquote in der Winterprüfung lag berufsübergreifend deutlich über 90 Prozent.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Mathias Hafner
Geschäftsführer
Telefon: +49 (681) 9520-300
Fax: +49 (681) 9520-9300
E-Mail: mathias.hafner@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel