Amundi legt neue Fondsfamilie auf: Amundi Funds ESG Improvers

  • Verantwortungsvolles Alpha mit „ESG-Champions von morgen“
  • Dialog mit Unternehmen während des gesamten Investmentprozesses
  • Amundi Funds European Equity ESG Improvers und Amundi Funds Pioneer US Equity ESG Improvers bilden den Auftakt

Amundi, der führende europäische Vermögensverwalter, lanciert mit den Amundi Funds ESG Improvers eine neue Fondsfamilie. Dabei handelt es sich um aktiv gemanagte Fonds, die institutionellen und privaten Anlegern offenstehen. Ziel ist es, ESG-fokussiertes Wachstumspotenzial frühzeitig zu erkennen.

Ergänzend zum traditionellen ESG-Ansatz, bei dem „ESG-Champions" entsprechend ihres aktuellen ESG-Profils im Fokus stehen, verfolgt diese Strategie einen zukunftsorientierten Ansatz. Es geht darum, Unternehmen zu identifizieren, deren Geschäftsmodelle eine vielversprechende Entwicklung in puncto ESG-Kriterien aufweisen. Die Strategie baut auf folgenden drei Prinzipien auf:


  • Ausschluss von Unternehmen, die nicht den ESG-Kriterien von Amundi entsprechen;
  • Auswahl von fundamental interessanten Unternehmen, die konkrete Fortschritte im Bereich ESG aufweisen. Amundi filtert diese Unternehmen durch einen fundamentalen Bottom-up-Anlageprozess, der die ESG-Methodik von Amundi nutzt;
  • Aktive Zusammenarbeit mit dem Management der Unternehmen während des gesamten Investmentprozesses, um die finanziellen Perspektiven und die ESG-Bilanz zu verstehen und positiv zu beeinflussen sowie so gezielt ein Portfolio mit überzeugenden Unternehmen aufzubauen.

Aktuell bietet die ESG Improvers-Fondsfamilie zwei Aktienfonds: Der Amundi Funds European Equity ESG Improvers und der Amundi Funds Pioneer US Equity ESG Improvers, die sich am MSCI Europe Index bzw. am S&P 500 Index orientieren. Die ESG Improvers Familie wird durch weitere Aktien- und Rentenfonds ausgeweitet, mit denen Anleger ihre Portfolio-Asset-Allokation mit ESG-Champions von morgen vornehmen können.

Verantwortungsvolles Investment im Fokus der Fondsstrategie

Als Pionier für verantwortungsbewusstes Investment verwaltet Amundi mehr als 345 Milliarden Euro Anlagevolumen in diesem Bereich mit über 10.000 Emittenten, die nach ESG-Kriterien bewertet werden. Der ESG-Analyseprozess wird vollständig in das Anlagekonzept der Fonds integriert. Die Strategie der Amundi Funds ESG Improvers Familie profitiert von der langjährigen Erfahrung der Amundi Research- und Portfoliomanagement-Teams. Sie kombiniert Fundamental- und ESG-Analysen, um jedes potenzielle Investment vollständig in diesen Kontext zu bringen.

Vincent Mortier, stellvertretender CIO bei Amundi, kommentiert: „ESG Improvers ist ein neues Konzept, das Amundi unter Einbeziehung des Know-hows verschiedener Teams und Standorte entwickelt hat. Es bietet Investoren die Möglichkeit, in ein aktiv verwaltetes Portfolio mit Unternehmen zu investieren, die zu den ESG-Champions von morgen zählen. Der fundamentale Bottom-up-Ansatz ist darauf ausgerichtet, attraktive risikobereinigte Renditen zu erwirtschaften und Unternehmen zu motivieren, ihre ESG-Bilanz zu verbessern."

Diese Teilfonds sind innerhalb der Amundi Funds SICAV verfügbar und derzeit in den folgenden Ländern registriert:

  • Amundi Funds European Equity ESG Improvers: Frankreich, Österreich, Schweiz, Spanien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Großbritannien, Deutschland und Irland
  • Amundi Funds Pioneer US Equity ESG Improvers: Frankreich, Österreich, Bulgarien, Schweiz, Tschechische Republik, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Griechenland, Ungarn, Italien, Luxemburg, Niederlande, Slowakei, Singapur.

Wichtige Informationen

Dieses Dokument ist ausschließlich für die Aufmerksamkeit von Journalisten und Fachleuten des Presse-/Mediensektors bestimmt. Die hierin enthaltenen Informationen werden ausschließlich zur Verfügung gestellt, um Journalisten und Fachleuten der Presse/Medien einen Überblick über den Amundi Funds European Equity ESG Improvers und den Pioneer US Equity Improvers von Amundi Funds zu ermöglichen. Für jegliche Verwendung, die ausschließlich der unabhängigen Redaktion dient, übernimmt Amundi Asset Management keine Verantwortung. Die Informationen in diesem Dokument haben den Stand vom [08.02.2021], sofern nicht anders angegeben. Dieses Material basiert auf Quellen, die Amundi zum Zeitpunkt der Veröffentlichung für zuverlässig hält. Daten, Meinungen und Analysen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Amundi übernimmt keinerlei Haftung, weder direkt noch indirekt, die sich aus der Verwendung der in diesem Material enthaltenen Informationen ergeben könnte. Amundi kann in keiner Weise für Entscheidungen oder Investitionen verantwortlich gemacht werden, die auf der Grundlage der in diesem Material enthaltenen Informationen getroffen werden. Die enthaltenen Informationen dürfen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Amundi nicht kopiert, reproduziert, modifiziert, übersetzt oder verteilt werden.

Die Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist Amundi Luxembourg S.A, 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg. Dieses Material dient nur zu Informationszwecken, stellt keine Empfehlung, Finanzanalyse oder Beratung dar und ist keine Aufforderung, Einladung oder Angebot zum Kauf oder Verkauf des Fonds in einer Rechtsordnung, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder Einladung ungesetzlich wäre. Dieses Dokument ist nicht für Bürger oder Einwohner der Vereinigten Staaten von Amerika oder für "US-Personen", wie im Fondsprospekt definiert, bestimmt. Dementsprechend ist dieses Material ausschließlich zur Verteilung oder zur Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen dies zulässig ist, und an Personen, die es erhalten können, ohne gegen geltende gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Bestimmungen zu verstoßen, oder die eine Registrierung von Amundi oder ihren verbundenen Unternehmen in diesen Ländern erfordern würden.

Eine Anlage ist mit Risiken verbunden. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie oder ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die Anlagerendite und der Kapitalwert einer Anlage in den Fonds können steigen oder fallen und können zum Verlust des ursprünglich investierten Betrags führen. Alle Anleger sollten sich vor einer Anlageentscheidung professionell beraten lassen, um die mit der Anlage verbundenen Risiken und ihre Eignung zu bestimmen. Es liegt in der Verantwortung des Anlegers, die geltenden rechtlichen Dokumente, insbesondere den aktuellen Fondsprospekt, zu lesen. Zeichnungen in den Fonds werden nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts und/oder des Dokuments mit den wesentlichen Informationen für den Anleger (in den EU-Registrierungsländern in der jeweiligen Landessprache verfügbar) angenommen, die kostenlos am eingetragenen Sitz der Verwaltungsgesellschaft der Fonds oder unter http://www.amundi.lu erhältlich sind.

Bitte beachten Sie, dass die Verwaltungsgesellschaft eines Fonds die getroffenen Vorkehrungen für den Vertrieb in Bezug auf Anteile oder Aktien des Fonds in einem Mitgliedstaat der EU, für den sie eine Mitteilung gemacht hat, aufheben kann. In einem solchen Fall und gemäß den geltenden Gesetzen, Verordnungen und den im Fondsprospekt enthaltenen Bestimmungen können Anleger die Anteile oder Aktien des betreffenden Fonds gegebenenfalls kostenlos oder ohne Abzug zurückkaufen oder zurückgeben.

Datum der Veröffentlichung 08.02.2021:

Dieses Dokument wird im Vereinigten Königreich von Amundi (UK) Limited, 41 Lothbury, London EC2R 7HF, herausgegeben, die von der Financial Conduct Authority (die "FCA") unter der Nummer 114503 zugelassen ist und reguliert wird. Dies kann unter https://register.fca.org.uk/ eingesehen werden. Einzelheiten über den Umfang der Regulierung durch die FCA sind auf Anfrage erhältlich.

Über die Amundi Deutschland GmbH

Amundi, der führende europäische Vermögensverwalter und einer der Top 10 Global Player<sup>1</sup>, bietet seinen 100 Millionen Kunden – Privatanlegern, Institutionen und Unternehmen – ein umfassendes Angebot an aktiven und passiven Spar- und Anlagelösungen, in herkömmlichen Vermögenswerten oder in Sachwerten.

Mit seinen sechs internationalen Investmentzentren<sup>2</sup>, den Research-Kapazitäten im finanziellen und nichtfinanziellen Bereich sowie dem langjährigen Bekenntnis zu verantwortungsvollem Investieren ist Amundi einer der wichtigsten Akteure im Asset Management.

Die Kunden von Amundi profitieren von der Expertise und der Beratung von 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in nahezu 40 Ländern. Amundi, eine Tochtergesellschaft der Crédit Agricole Gruppe, ist börsennotiert und betreut aktuell ein verwaltetes Vermögen von mehr als 1 650 Milliarden Euro<sup>3</sup>.

<sup>1</sup> <sub>Quelle: IPE „Top 500 Asset Managers“, veröffentlicht im Juni 2020 auf der Grundlage der verwalteten Vermögen zum 31.12.2019</sub>
<sup>2</sup> <sub>Boston, Dublin, London, Mailand, Paris und Tokio</sub>
<sup>3</sup> <sub>Zahlen Amundi zum 30.09.2020</sub>

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Amundi Deutschland GmbH
Arnulfstraße 124 – 126
80636 München
Telefon: +49 (89) 992260
Telefax: +49 (800) 777-1928
http://www.amundi.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel