Präsentation. Inspiration. Vision: Das digitale Fraunhofer-Event im Herbst 2020

die Forschungsergebnisse und das Know-how der angewandten Forschung sind gerade in Zeiten der Corona-Pandemie von entscheidender Bedeutung für unsere Gesellschaft. Sie ermöglichen die Umsetzung von Spitzentechnologie in innovative Lösungen und stärken so die Wettbewerbsfähigkeit der Volkswirtschaft in Deutschland und Europa. Die technologische Exzellenz leistet auch einen Beitrag zur Stärkung der Resilienz von Wirtschaft und Gesellschaft. Die Forscherinnen und Forscher der Fraunhofer-Gesellschaft begreifen diese Ziele täglich als ihre Mission.

Die innovativen Lösungen und das Forscher-Know-how können Sie schon bald persönlich erleben – online auf den Fraunhofer Solution Days 2020. Vom 26.10. bis 29.10.2020 präsentiert Fraunhofer hier seine Forschungs-Highlights und Technologien.

Die Solution Days 2020 verstehen sich dabei nicht als umfassende Gesamtschau mit unzähligen Exponaten. Sie setzen vielmehr auf eine aussagekräftige Auswahl von Exponaten und Highlights, die für die Branchen der Zukunft relevant sind. An jedem der vier Tage steht ein Leitthema im Fokus.
Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, wird das virtuelle Event am 26.10. mit einem Video-Grußwort eröffnen.


Tage, Themen, Leitmärkte:

Tag 1: Montag, 26.10.2020
Anlagen- und Maschinenbau – Produktionsprozesse optimieren

Tag 2: Dienstag, 27.10.2020
Digitalwirtschaft – Daten intelligent und souverän nutzen

Tag 3: Mittwoch, 28.10.2020
Gesundheitswirtschaft – Medizinische Verfahren neu denken

Tag 4: Donnerstag, 29.10.2020
Mobilitätswirtschaft – Antriebe und Verkehrswege von morgen

Jeden Tag präsentiert die Veranstaltung ein auf das jeweilige Thema abgestimmtes Programm mit Vorträgen, Workshops und Themen-Sessions. Die digitalen Stände sind ganztägig besetzt. Hier können Sie die Expertinnen und Experten der Fraunhofer-Institute in Live-Chats kontaktieren.

Das digitale Format der Solution Days 2020 bietet das Look & Feel einer analogen Messe mit vertrauten Elementen wie Infotheken, Hallen, Auditorien, Ständen und Videoleinwänden. Ein virtuelles Event, das auf Mausklick 3D-Exponate, Grafiken, Videos und Texte auf den Bildschirm bringt. Informationsmappen zum Nach-Hause-Mitnehmen stehen als Download bereit.

Weitere Informationen zu den Solution Days 2020 unter: https://www.fraunhofer.de/solutiondays
E-Mail: solutiondays@zv.fraunhofer.de
Hier geht es zur Registrierung.
https://www.ubivent.com/register/Fraunhofer-Solution-Days-2020

Über den Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Die Fraunhofer-Gesellschaft mit Sitz in Deutschland ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt sie eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Die 1949 gegründete Organisation betreibt in Deutschland derzeit 74 Institute und Forschungseinrichtungen. Rund 28 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung, erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,8 Milliarden Euro. Davon fallen 2,3 Milliarden Euro auf den Leistungsbereich Vertragsforschung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Hansastraße 27 c
80686 München
Telefon: +49 (89) 1205-0
Telefax: +49 (89) 1205-7531
http://www.fraunhofer.de

Ansprechpartner:
Janis Eitner
Direktor Kommunikation
Telefon: +49 (89) 1205-1333
E-Mail: presse@zv.fraunhofer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel