Blackstone Resources AG sichert sich CHF 30 Millionen Eigenkapitalverpflichtung von GEM Global

Blackstone Resources AG (SWX: BLS) ("Blackstone") freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine dreijährige Eigenkapitalverpflichtung mit der in Luxemburg ansässigen GEM Global Yield LLC SCS unterzeichnet hat. 
 
Im Rahmen der Vereinbarung wird Blackstone bis zu CHF 30 Millionen zur Verfügung gestellt, welche nach eigenem Ermessen und unter bestimmten Bedingungen für die Kommerzialisierung der Batterietechnologie und der Batteriemetalle verwendet werden können. Die Finanzierung beschleunigt Blackstone’s Entwicklung einer kommerziell gedruckten Batterie, um die Massenproduktion einzuführen, die für die Produktion wichtigen Anlagen und Ausrüstungen zu erwerben und die Investitionen in Batteriemetallen auszubauen.    
 
"Blackstone repräsentiert die Technologie der nächsten Generation von gedruckten 3D-Batterien mit Festkörperelektrolyt und deren Massenproduktion", führt Ulrich Ernst, CEO von Blackstone Resources AG, aus. "Diese Kapitalerhöhung bringt uns auf den Weg zur Verwirklichung unserer Vision eines führenden Batterieproduzenten, um Batterien mit höherer Dichte zu produzieren, indem wir eine günstigere und umweltfreundlichere Produktion zu geringeren Kosten gegenüber dem aktuellen Marktpreis durchführen können. Die Struktur der Transaktion gibt uns eine enorme Flexibilität, um unsere Vision zeitnah und kostengünstig umzusetzen".
 
Im Rahmen dieser Vereinbarung (SSF: Share Subscription Facility) wird Blackstone 2.5 Mio. Warrants mit einem Ausübungspreis von CHF 3.00 ausgeben und zu gegebener Zeit eine Kapitalerhöhung durchführen. 
 
Über GEM
 
GEM Global Yield LLC SCS ("GEM") ist eine Gruppe für alternative Investments; sie verfügt über ein Investitionsvolumen von 3,4 Milliarden Dollar mit Büros in Paris, New York und Los Angeles. GEM verwaltet eine Vielzahl von Investmentvehikeln mit dem Fokus auf Emerging Markets, die der Gruppe und ihren Anlegern ein diversifiziertes Portfolio von Anlageklassen bieten, welche das globale private Investmentspektrum abdecken.
Über die Blackstone Resources AG

Blackstone Resources ist eine Schweizer Holding mit Sitz in Baar, Kanton Zug, und konzentriert sich auf Batterietechnologie und den Batteriemetallmarkt. Darüber hinaus werden Raffinerien für Gold und Batteriemetalle errichtet, entwickelt und verwaltet. Sie bietet direkten Einfluss auf die Revolution der Batterietechnologie und Batteriemetalle. Dies wird durch die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen ausgelöst, welche grosse Mengen dieser Metalle benötigen. Dazu gehören Kobalt, Mangan, Molybdän, Graphit, Nickel, Kupfer und Lithium. Blackstone Resources hat den neuen Batteriecode BBC entwickelt. Darüber hinaus hat Blackstone Resources ein Forschungsprogramm zu neuen Batterietechnologien für Festkörperbatterien und deren Herstellungsverfahren gestartet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Blackstone Resources AG
Blegistrasse 5
CH6340 Baar
Telefon: +41 (41) 44961-63
Telefax: +41 (41) 44961-69
http://www.blackstoneresources.ch


Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel