Starke Partnerschaft

Klingspor setzt ein starkes Signal für den regionalen Spitzensport und führt die Kooperation mit dem TSV Steinbach Haiger auch in der Saison 20/21 fort. Ab sofort wird Klingspor dabei als Sponsor auf dem linken Ärmel der Heim- sowie der Auswärtstrikots zu sehen sein.

Regionales Engagement hat in der über 125-jährigen Firmengeschichte des Unternehmens seit jeher einen hohen Stellenwert. „Wir haben der Region viel zu verdanken und möchten durch Kooperationen mit regionalen Spitzensportvereinen etwas zurückgeben“, so Vertriebs- und Marketingleiter Dirk Köpsel. Das Unternehmen Klingspor ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Partner des TSV Steinbach Haiger. Ab sofort wird die Kooperation zwischen dem Schleifmittelhersteller und dem Fußball-Regionalligisten noch sichtbarer werden: Denn nun ziert das Klingspor Logo den Trikotärmel des amtierenden Hessenpokalsiegers. „Wir gehen bewusst weg von der reinen Stadionwerbung im SIBRE-Sportzentrum Haarwasen und hin zu mehr Sichtbarkeit auf den Trikots der Spieler. So ist die Kooperation auch über die Grenzen Haigers hinweg sichtbar“, erläutert Köpsel die Veränderungen.

In der Krise zusammenhalten


Der TSV Steinbach Haiger kämpft, so wie viele Sportvereine, mit den Folgen der Corona-Pandemie und freut sich über jeden Sponsor und jeden zahlenden Zuschauer. „Mehr denn je setzen wir auf die gegenseitige Unterstützung unserer Partner und Fans“, erklärt Arne Wohlfarth, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation. Der TSV Steinbach Haiger engagierte sich, insbesondere in der Hochphase der Corona-Krise, zusammen mit Hauptsponsor SIBRE bei der Entwicklung und Herstellung eines innovativen Desinfektionsspenders und baute einen Online-Shop zum Verkauf von Hygieneprodukten und Mund-Nasen-Schutzen auf. Der Club freut sich, dass er mittlerweile seine Heimspiele wieder vor Fans austragen kann und hofft gleichzeitig darauf, dass er in den kommenden Wochen die genehmigte Zuschauerkapazität noch steigern kann. „Wir sind unseren Sponsoren, die in diesen schwierigen Zeiten zu uns halten, sehr dankbar und freuen uns, wenn wir sie mit tollem und spannenden Fußball belohnen können“, so Wohlfarth weiter.

Über die KLINGSPOR AG

Seit über 125 Jahren setzt Klingspor weltweit Standards in der Schleiftechnologie. In den Fabrikationsstätten des Unternehmens werden über 50.000 Artikel für die unterschiedlichsten Schleifanwendungen gefertigt – unter anderem aus den Produktgruppen Schleifmittel auf Unterlage, Trennscheiben, Schruppscheiben, Schleifmopteller, Schleifmopräder und Diamantwerkzeuge. Die 36 über den gesamten Globus verteilten Ferti-gungs- und Vertriebsstandorte mit insgesamt über 2.800 Mitarbeitern ermöglichen eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse der regionalen Märkte. Für die weltweite Beratungsleistung sorgen mehr als 460 Au-ßendienstmitarbeiter, Ingenieure und hochqualifizierte Techniker.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KLINGSPOR AG
Hüttenstraße 36
35708 Haiger
Telefon: +49 (2773) 922-0
Telefax: +49 (2773) 9222-80
https://www.klingspor.de

Ansprechpartner:
Christin Rabitz
Presse
Telefon: +49 (2773) 922-350
E-Mail: christin.rabitz@klingspor.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel