Praxisnahe Lösungen für Handwerk und Industrie

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Der HOMAG Treff bleibt ein Teil des jährlichen Kalenders, nur eben in neuer Form. Mit Live.HOMAG hat HOMAG ein hybrides Eventformat entwickelt, bei dem der Kunde selbst entscheidet, was ihn interessiert und welche der über 500 Veranstaltungen er besuchen möchte. Auf der digitalen Plattform erleben Handwerk und Industrie, passend zum 60-jährigen Jubiläum, 60 Tage lang innovative Lösungen für mehr Bedienerfreundlichkeit und Effizienz – in verschiedenen Sprachen, kostenfrei und bequem über den Browser zugänglich. Zudem besteht die Möglichkeit, persönliche HOMAG Live-Treffs zu vereinbaren, um die Lösungen in den Bereichen Service, Maschinentechnik, digitale Assistenten, Beratung und Qualifizierung hautnah erleben zu können.

Im Rahmen der globalen Pressekonferenz stellt HOMAG diese Lösungen näher vor und gibt zudem Ein- und Ausblicke in die aktuelle und zukünftige Geschäftsentwicklung.

Geschäftsentwicklung während und nach Corona


Natürlich haben auch die Holzbearbeitungsbranche und damit im Jubiläumsjahr auch HOMAG die Pandemie zu spüren bekommen. Großprojekte wurden nahezu ausnahmslos verschoben, durch die breite Kundenbasis konnte dies jedoch weitgehend abgefedert werden. Zudem blieb die Materialversorgung stabil, wodurch die Produktion in den meisten Werken normal weiterlaufen konnte. Am positivsten ist jedoch die Tatsache, dass beinahe die gesamte Belegschaft in den letzten Monaten gesund war und ist. Zudem spürt HOMAG langsam eine leichte Belebung der Kundenaktivität in vielen Regionen der Welt.

Beratung für mehr Effizienz

Im Consulting-Bereich steht ein Thema momentan ganz oben auf der Tagesordnung: Transparenz. Um den Kunden diese liefern zu können, hat HOMAG verschiedene Werkzeuge entwickelt. Unter anderem „Design to Cost“ und „100 % Production Transparency“. Mit Erstgenanntem werden Produktkosten so visualisiert, dass zielorientierte Entscheidungen getroffen, Preise exakt gestaltet und Designanpassungen zur Kostenoptimierung vorgenommen werden können. Die zweite Lösung setzt direkt an der Intralogistik des Betriebs an. Ohne zeit- und kostenintensive IT-Aufwände werden die Wertströme anhand der wichtigsten Kennzahlen analysiert und daraus konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis generiert.

Digitale Assistenten erleichtern die Praxis

Einen ähnlichen Wert für Handwerk und Industrie hat der productionAnalyzer. Die App bietet eine kompakte Übersicht über den gesamten Maschinenpark: Maschinenzustände in Echtzeit, Auswertungen der wichtigsten Kennzahlen und Verbesserungspotenziale auf einen Blick.

Maschinentechnik: Neuheiten in verschiedenen Bereichen

Natürlich gibt es auch im Bereich der Maschinentechnik einige Neuigkeiten, die via Live.HOMAG präsentiert werden. Im Bereich der Kantenbearbeitung beispielsweise motorisch angetriebener Oberdruck, ein Kleinteilepaket mit enger Rollenteilung, hochwertige Acryl-Kantenverarbeitung sowie automatische Leimarten- oder Farbenwechsel und Leimmengendosierung. Ein Highlight im CNC-Segment ist das hochwertige Sägen mit bis zu 26 Teilen pro Minute und der Einsatz des speziellen Eckensägenaggregats. Ein weiteres Aggregat für besondere Ansprüche: das Universalaggregat mit Planetenkassette für die Oberflächenbearbeitung, mit dem dreidimensionales Schleifen zum Kinderspiel wird. Ein absolutes Muss für Schreiner und Tischler, die morgens direkt durchstarten möchten: Die smarte Stapeloptimierung, die durch Schnittplanumsortierung für weniger und bessere Stapel sorgt. Der Mehrwert dabei: Die Geisterschicht wird noch effektiver.

Service mit einem klaren Ziel: Kundennutzen und -zufriedenheit

Noch mehr als je zuvor steht eben dieser Mehrwert für Kunden aus Handwerk und Industrie im Zentrum der Service-Lösungen von HOMAG. Dabei versteht sich der Marktführer als verlässlicher Partner über die Produktion hinaus. In neuen Servicekonzepten für Kunden verschiedener Größe bündelt HOMAG seine neuen Lösungen aus den Bereichen OEE und Training, sowie eShop und Reparaturservice, um ersten Kunden mit Value Added Services ein attraktives Gesamtpaket zu bieten.  Als Einführung dient, pünktlich zum HOMAG Treff, die Aktion 6.0, mit der sich Kunden 6 % Rabatt auf Ersatzteile sichern können. Weitere Details folgen auf der Pressekonferenz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Homag Group AG
Homagstraße 3-5
72296 Schopfloch
Telefon: +49 (7443) 130
Telefax: +49 (7443) 132300
http://www.homag-group.de

Ansprechpartner:
Jens Fahlbusch
kommag Reibel & Fahlbusch GbR Agentur für Kommunikation
Telefon: +49 (711) 410770-64
Fax: +49 (711) 410770-69
E-Mail: Jens.Fahlbusch@homag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel