Wegweisender Zusammenschluss: Fusion der MAIT Gruppe mit TECHSOFT Österreich

Nach den erfolgreichen M&A Projekten der letzten Monate und der Gründung der Schweizer MAIT Swiss GmbH werden im September 2020 die österreichischen Nachbarn von TECHSOFT Teil der MAIT Gruppe. Der Partner für digitale Lösungen stärkt damit seine führende Position in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Service in der DACH-Region.

Mit dem Zusammenschluss kommen, neben den 17 MAIT-Standorten in Deutschland und der Schweiz, zwei weitere in Linz und Wien hinzu. Von dort aus begleitet TECHSOFT mit rund 100 Mitarbeitern über 2.500 Kunden auf dem Weg der Digitalisierung. Ziel der Fusion ist der gegenseitige Kompetenzzuwachs in maßgeblichen Zukunftsthemen wie IoT, Augmented Reality, Additive Manufacturing und Cloud für die Fertigungsindustrie. Zudem werden erhebliche Vorteile in der Vermarktung der eigenen ergänzenden Technologien erwartet, die den Kundennutzen zusätzlich steigern werden.

Der MAIT-Slogan „Auf Augenhöhe. Wegweisend.“ verrät, wohin die Reise für beide Gesellschaften geht: Die gemeinsame Unternehmung stärkt somit die Position als führender und innovativer Lösungspartner von HewlettPackard Enterprise (HPE) und Parametric Technology (PTC). Gleichzeitig verspricht man sich von dem gegenseitigen Austausch wichtige Impulse vor der Herausforderung der zunehmenden Spezialisierung innerhalb der Branche.


"Als Unternehmer wissen wir sehr gut, wie wichtig eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist und dass sich beide Parteien sehr gut ergänzen" erläutert Stefan Niehusmann, Geschäftsführung der MAIT GmbH. "Uns verbindet der Wille, nicht nur die besten Lösungen für unsere Kunden zu bieten, sondern auch der respektvolle Umgang mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen und allen Partnern".

Oberste Priorität hat lt. beiden Geschäftsführungen das zügige Zusammenwachsen beider Unternehmen zugunsten eines schnellen, effektiven und vertrauensvollen Austauschs. "Synergien schaffen", lautet das bekannte Zauberwort. Neben einer länderübergreifenden PTC Business Unit, verfolgen beide Partner das Ziel die regionalen Besonderheiten und Bedürfnisse der österreichischen Nachbarn stark zu berücksichtigen.

Facts & Figures

Die TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH ist mit 38,5 Mio. EUR Umsatz in Österreich führend bei Lösungen für die Bereiche Entwicklung, Produktion, Service und Betrieb. TECHSOFT begleitet seine 2.500 Kunden auf dem Weg der Digitalisierung und meistert somit gemeinsam die technologischen Herausforderungen der Zukunft! Mit 100 Mitarbeitern an den Standorten Linz und Wien ist TECHSOFT Österreich weit aufgestellt und besitzt die Ressourcen, um schnell und flexibel Lösungen zu implementieren. Das Ergebnis sind langjährige, erfolgreiche Partnerschaften zu Kunden und Partnern.

Mehr über TECHSOFT unter: www.techsoft.at

Über die MAIT GmbH

Die MAIT Gruppe (vormals ComputerKomplett Gruppe) ist mit 68 Mio. EUR Umsatz und über 3.000
Kunden der Partner für innovative digitale Lösungen in der Produktentwicklung, der Unternehmenssteuerung und im IT-Service. Mehr als 400 MAITs (eine Wortschöpfung aus „mate“, engl. für Partner,
„AI“ für Künstliche Intelligenz und „IT“) realisieren an 17 Standorten spezifische Lösungen in enger
Zusammenarbeit mit ihren Kunden. Auf Augenhöhe. Wegweisend. Als Value Added Reseller (VAR)
nutzt MAIT die innovativsten Technologien von marktführenden PLM-, ERP- und IT-Anbietern wie
Siemens, PTC, SAP-PLM, abas, Comarch, HP und Fujitsu.

Mehr über MAIT unter: www.mait.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MAIT GmbH
Berner Feld 10
78628 Rottweil
Telefon: +49 (741) 1752-0
Telefax: +49 (741) 1752-200
https://www.mait.de/

Ansprechpartner:
Luisa Hiltner
Senior Marketing Manager
E-Mail: presse@mait.de
Carolina Jansen
Head of Marketing & Leadmanagement
E-Mail: presse@mait.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel