„IT-Sicherheit und Datenschutz für Mittelstand und Selbstständige“

Phishing, Hacking, Datenklau – die kriminellen Machenschaften im Internet nehmen zu und stellen ein echtes Geschäftsrisiko dar. Während größere Unternehmen über die nötigen Strukturen verfügen, um Cyber-Attacken abzuwehren und ihre Kundendaten und Geschäftsgeheimnisse zu schützen, sind kleine und mittlere Betriebe sowie Selbstständige und Freiberufler meist überfordert, den komplexen Anforderungen an Datenschutz und IT-Sicherheit gerecht zu werden.

Das Modul-Studium „IT-Sicherheit und Datenschutz für Mittelstand und Selbstständige“, ein neues Weiterbildungsangebot der Professional School der Hochschule Bremen, vermittelt das nötige Fachwissen, um Cyber-Risiken vorzubeugen und datenschutzkonforme Strukturen zu schaffen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, die eigenen betrieblichen Prozessen auf Sicherheitslücken zu überprüfen und entsprechende Handlungsmaßnahmen abzuleiten. Die Weiterbildung besteht aus drei Seminaren, die auch einzeln gebucht werden können.

Der Einstieg ist ohne IT-Hintergrund möglich.


Inhalte:
·         Bewusstsein und Awareness: Digitalisierung und damit verbundene aktuelle Gefahren und Bedrohungspotenziale
·         Praktische Einführung in Recht und Standards zu Cybersicherheit und Datenschutz
·         Umsetzung in der Praxis: Managementsysteme und betriebswirtschaftliche Anforderungen
·         Wichtige technische Themen wie Netzwerk-, Web-, Cloud- und Software-Security, IT-Forensik
·     Personalführung und Konfliktmanagement
·     Schwachstellen- und Notfallmanagement
·     Überprüfung rechtlicher und technischer Anforderungen
·     Vorbereitung auf Audits und Zertifizierung

Seminar 1: IT- und Datensicherheit im betrieblichen Alltag
28. bis 30. Oktober 2020, für Personen ohne IT-Hintergrund geeignet
Informationen und Anmeldung zu Seminar 1

Seminar 2: Betriebliche Umsetzung von IT-Sicherheit und Datenschutz
25. bis 27. November 2020, Vorkenntnisse erforderlich
Informationen und Anmeldung zu Seminar 2

Seminar 3: Prüfung und Bewertung von IT-Sicherheit und Datenschutz
21. bis 22. Januar 2021, fortgeschrittene Kenntnisse erforderlich
Informationen und Anmeldung zu Seminar 3

Mit der Buchung des kompletten Weiterbildungsmoduls „IT-Sicherheit und Datenschutz für Mittelstand und Selbstständige“ (alle drei Seminare im Paket) sowie dem Ablegen einer Prüfungsleistung ist der Erwerb eines Zertifikats der Hochschule Bremen verbunden. – Informationen und Anmeldung zur gesamten Weiterbildung

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Lena Wenke
Hochschule Bremen, Professional School
Telefon: +49 (421) 5905-4770
E-Mail: lena.wenke@hs-bremen.de
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel