Hannan gibt Gewährung von Aktienoptionen bekannt

Hannan Metals Limited (“Hannan” or the “Company” – https://www.commodity-tv.com/play/hannan-metals-exploration-of-a-large-area-in-peru-for-copper-and-silver/) (TSXV: HAN) (OTCPK: HANNF) gibt die Gewährung von Aktienoptionen zum Erwerb von bis 250.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,44 USD je Stammaktie für einen Zeitraum von drei Jahren an den externen Investor Relations-Berater des Unternehmens, SRC Swiss Resource Capital AG, bekannt. Alle drei Monate wird ein Viertel der Aktienoptionen übertragen. Das erste Viertel der Aktienoptionen wird am 22. Oktober 2020 übertragen.

Über Hannan Metals Limited (TSX.V:HAN) (OTCPK: HANNF)           

Hannan Metals Limited ist ein Rohstoff- und Explorationsunternehmen, das nachhaltige und ethische Metallressourcen entwickelt, die für den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft benötigt werden. In den letzten zehn Jahren hat das Team hinter Hannan erfolgreiche an der Entdeckung, Finanzierung und Weiterentwicklung von Mineralprojekten in Europa und Peru gearbeitet.


Im Auftrag des Board of Directors,

"Michael Hudson"          

Michael Hudson, Chairman & CEO

Weitere Informationen

www.hannanmetals.com

1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7

Mariana Bermudez, Corporate Secretary,
Tel.: +1 (604) 685 9316, info@hannanmetals.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten „zukunftsgerichtete Aussagen“ und „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Mit Ausnahme historischer Tatsachen stellen bestimmte hierin enthaltene Informationen zukunftsgerichtete Aussagen dar, zu denen die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der künftigen Leistung auf der Grundlage der aktuellen Ergebnisse und die erwarteten Cash-Kosten auf der Grundlage der aktuellen internen Erwartungen, Schätzungen, Prognosen, Annahmen und Ansichten des Unternehmens gehören, die sich als unrichtig erweisen können. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und es sollte kein unangemessenes Vertrauen in sie gesetzt werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten notwendigerweise bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Leistung und das Finanzergebnis des Unternehmens in zukünftigen Perioden wesentlich von Projekten zukünftiger Leistung oder Ergebnissen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem: die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich des Zeitpunkts für den Abschluss der Feldarbeit und deren Ergebnisse, die Erteilung der Antragsanträge in Peru, die möglichen Auswirkungen von Epidemien, Pandemien oder anderen Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, einschließlich des derzeitigen Ausbruchs des neuartigen Coronavirus COVID-19 auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, die Beziehungen zu den Gemeinden, die mit der Entwicklung und Produktion von Minen verbundenen Verbindlichkeiten, die geologischen Risiken, die Finanzmärkte im Allgemeinen und die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliches Kapital zur Finanzierung künftiger Operationen aufzunehmen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, wenn sich die Umstände oder Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Der Leser wird darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Nachricht.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel