Aktien von Almonty werden in den Handel auf der Börsenplattform Xetra in Deutschland aufgenommen

Almonty Industries Inc. (TSX:AII) („Almonty“) gibt den Start des Börsenhandels der Aktien von Almonty auf Xetra, dem elektronischen Handelsplatz der Deutsche Börse AG in Deutschland (WKN: A1JSSD, ISIN: CA0203981034, Börsensymbol: 1MR), bekannt. mwb Wertpapierhandelsbank AG wird sich als designierter Sponsor mit sofortiger Wirkung um den Handel der Aktien von Almonty kümmern und damit zu einer höheren Liquidität und höheren Handelsumsätzen beitragen.
 
Lewis Black, Chairman, President und CEO von Almonty, meint:
 
„Nachdem unsere Aktien nun auch auf der Börsenplattform Xetra gehandelt werden, erwarten wir uns davon eine Stärkung unseres Profils in Europa. Dies ist Teil der aktuellen Strategie des Unternehmens, seine Präsenz im europäischen Markt zu steigern. Angesichts der Unterstützung von führenden europäischen Organisationen wie Plansee Group, OeKB und KfW IPEX–Bank GmbH, ist das Unternehmen zuversichtlich, dass eine stärkere Präsenz in Europa in Verbindung mit dem geplanten Börsengang in Korea und der dortigen Unterstützung durch führende südkoreanische Organisationen wie Posco, Kepco, Mireco, Korea Telecom, Kigam und Kores gut zur Langzeitstrategie des Unternehmens passt.
 
Wir verzeichnen derzeit ein deutlich gesteigertes Interesse seitens der institutionellen Investoren in Europa, vor allem in den deutschsprachigen Ländern; wir wollen daher für unsere Aktionäre den Zugang zu unseren Aktien effizienter und in gewohnter Weise gestalten und damit den Handel der Aktien von Almonty vereinfachen.“
 

Im folgenden Link finden Sie das kürzlich veröffentlichte Video mit CEO Lewis Black:

Video mit CEO Lewis Black


SOCIAL MEDIA 

Für aktuelle Unternehmensneuigkeiten folgen Sie uns auch auf:
Twitter: @DGWA_GmbH
LinkedIn: DGWA GmbH
YouTube: DGWA Newschannel

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DGWA GmbH
Kaiserhofstraße 13
60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 247471047
http://www.dgwa.org

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel