KESSEL erweitert digitales Angebot: Neue Webinar-Reihe schafft Knowhow-Transfer in Corona-Zeiten

Schneller kann man sich als mittelständisches Unternehmen kaum mit einer Krise arrangieren sowie seine Partner praxisgerecht und lösungsorientiert unterstützen: Die KESSEL AG hat in kürzester Zeit ihr ohnehin großes Online-Angebot für Handwerker, Mitarbeiter im Handel, Sachverständige, Planer, Architekten, Bauunternehmer und Bauleiter um weitere zehn Webinare rund um die Entwässerungstechnik ergänzt. „Auch wir bei KESSEL sind durch das Coronavirus vor neue Herausforderungen gestellt und passen täglich unsere Abläufe den Entwicklungen an“, sagt Reinhard Späth, Marketingleiter bei KESSEL. „Aufgrund der aktuellen Situation sind unsere Kundenforen bis auf Weiteres geschlossen – das hindert uns aber nicht daran, unser Expertenwissen verstärkt online zu vermitteln.“

Vielfältige Webinar-Themen: Von Rückstauschutz bis Badsanierung

Dreimal wöchentlich (montags, mittwochs, freitags) vermitteln Referenten bis vorerst Ende Mai Fachwissen zu den unterschiedlichsten Themen rund um die Entwässerungstechnik.


  • Rückstauebene richtig definiert
  • Leichtflüssigkeitsabscheider vor Rückstau schützen
  • Berechnung von Hebeanlagen: Bemessung an Praxisbeispielen mit Smart Select
  • Berechnung von Fettabscheidern: Bemessung an Praxisbeispielen mit SmartSelect
  • Berechnung von Leichtflüssigkeitsabscheidern
  • Planung Entwässerungstechnik kompakt: Die Highlights des Fachseminars in 2 Stunden
  • Schutz vor Wasser im Keller kompakt: Die Highlights des Fachseminars in 2 Stunden
  • Badsanierung Ultraflach: Clevere Ablauflösungen für das moderne Bad
  • Ablauftechnik in Großprojekten: Mit Ecoguss zur leichteren Planung und Ausführung
  • Chancen im Objektgeschäft: Neue Möglichkeiten mit KESSEL Systemlösungen
  • Einbau, Funktion und Wartung von Rückstauverschlüssen
  • Einbau, Funktion und Wartung von Hebeanlagen

Anmeldeinformationen zu sämtlichen Webinaren, die grundsätzlich kostenlos angeboten werden, finden Sie unter http://weiterbildung.kessel.de/. Wünsche und konstruktive Anregungen für weitere Webinar-Themen oder Anwendungsfälle können Sie uns gerne per E-Mail an kundenforum@kessel.de zukommen lassen.

Lieferfähigkeit bei KESSEL ist sichergestellt

Zum aktuellen Zeitpunkt ist man in Lenting voll lieferfähig, unterstreicht Vertriebsvorstand Alexander Kessel. Da ausschließlich in Deutschland produziert werde und man über eine sehr große Fertigungstiefe verfüge, kann auch in den nächsten Wochen eine hohe Lieferfähigkeit gewährleistet werden. „Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass einzelne Produkte aufgrund der starken Nachfrage kurzfristig nicht verfügbar sind. In diesem Fall setzen wir alles daran, so schnell wie möglich nachzuproduzieren beziehungsweise unseren Kunden eine Alternative anzubieten“, so Kessel.

Über die Kessel AG

Die KESSEL AG ist deutschlandweiter Marktführer in der Entwässerungstechnik. Das 1963 gegründete Unternehmen hat den Werkstoff Kunststoff in der Entwässerungstechnik etabliert. Heute ist die KESSEL AG ein international agierender Premiumanbieter mit mehr als 550 Mitarbeitern. Vom Ableiten des Abwassers über dessen Reinigung bis zum Schutz vor Rückstau eines Gebäudes umfasst das Produktspektrum ganzheitliche Systemlösungen für die Entwässerungstechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kessel AG
Bahnhofstraße 31
85101 Lenting
Telefon: +49 (8456) 27-0
Telefax: +49 (8456) 27-102
http://www.kessel.de

Ansprechpartner:
Stefanie Barz
Telefon: +49 (841) 9933-941
Fax: +49 (841) 9933-959
E-Mail: stefanie.barz@heinrich-kommunikation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel