KÜBLER pflanzt 1.000 Bäume für den Klimaschutz

Ludwigshafen. Für den Umweltschutz engagieren sich die Mitarbeiter von KÜBLER bereits seit 30 Jahren. Der führende Hersteller von Hallenheizungen setzte von Anfang an auf Energieeinsparung, CO2-Reduzierung und Nachhaltigkeit. Jetzt spendet KÜBLER 1.000 Bäume für den Umweltschutz.

Die Idee entstand im Team: An der Weihnachtsfeier gemeinsam Gutes tun. Da Nachhaltigkeit bei KÜBLER ohnehin groß geschrieben wird, war das Ziel schnell klar: Bäume pflanzen für den Klimaschutz. Dafür wurde eine Tombola organisiert, in die jeder Mitarbeiter eingezahlt hatte, und zwar doppelt. Zum einen wurden viele der Tombolagewinne gespendet. Zum anderen wurden Lose gekauft. Die Aktion kam so gut an, dass innerhalb kürzester Zeit sämtliche Lose verkauft waren.

„Mir hat die Tombola großen Spaß gemacht. Spenden ist immer eine tolle Sache, aber bei einer so gelungenen Aktion, fällt es noch leichter aktiv zu werden“, so Sina Koppenhöfer, Auszubildende Medienkauffrau bei der KÜBLER GmbH.


Ein Kick war auch: Das Unternehmen hatte zugesagt, den Betrag und damit die Anzahl der Bäume zu verdoppeln. 1.000 Bäume werden jetzt im Auftrag von KÜBLER und seinen Mitarbeitern gepflanzt. Die Organisation Plant for the Planet, der die Spende zugutekam, organisiert Baumpflanzprojekte auf der ganzen Welt.

„Uns ist es wichtig im Bereich Klimaschutz mit gutem Beispiel voran zu gehen“, so Thomas Kübler, Gründer und Geschäftsführer der KÜBLER GmbH. Auf der Tagesordnung steht das Thema für den Ludwigshafener Hallenheizungsspezialisten auch nicht erst seit Greta Thunberg. Vielmehr leisten die Infrarotsysteme von KÜBLER seit über 30 Jahren einen hohen Beitrag für den Umweltschutz. Denn die energieeffizienten Dunkelstrahler sorgen für bis zu 70 % CO2– und Energieeinsparungen. Regelmäßig wird das Unternehmen dafür auch ausgezeichnet – u. a. mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis. „Wir wollen beweisen, dass Klimaschutz nicht nur hart und beschwerlich sein muss, sondern sogar richtig Spaß macht.“

Über KÜBLER GmbH Energiesparende Hallenheizungen

Die KÜBLER GmbH ist eine international agierende Unternehmensgruppe. Unser Kerngeschäft ist die Entwicklung und Fertigung hocheffizienter Premium-Technologien für die energiesparende Hallenbeheizung. Mit einem außergewöhnlich breiten Produktspektrum für nahezu alle Hallentypen und Raumwelten. KÜBLER gilt als Wegbereiter und Innovationsführer der modernen Infrarotheizungstechnologie. Unsere Produkte und Entwicklungsleistungen werden regelmäßig ausgezeichnet. Zu den nationalen und internationalen Preisen zählen unter vielen anderen der Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen des Wirtschaftsministeriums, der Bayerische Staatspreis sowie der Deutsche Nachhaltigkeitspreis. Die höchste deutsche Auszeichnung für nachhaltiges Unternehmertum erhielt KÜBLER in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigstes Produkt" für die besondere Energieeffizienz des Systems H.Y.B.R.I.D. 2018 wurde KÜBLER bereits zum dritten Mal mit dem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz honoriert. Ausgezeichnet für die innovative Strategie WÄRME 4.0 – die Digitale Hallenheizung. Die 1989 gegründete Unternehmensgruppe beschäftigt über 120 Mitarbeiter und zählt mit den Standorten Ludwigshafen, Dresden, Hagen, Hamburg, Prag (Tschechien), Fegyvernek (Ungarn), zahlreichen Auslandsvertretungen und einem bundesweit flächendeckenden Servicenetz zu den führenden Unternehmen der Branche in Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KÜBLER GmbH Energiesparende Hallenheizungen
Am Bubenpfad 1A
67065 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 57000-0
Telefax: +49 (621) 57000-57
http://www.kuebler-hallenheizungen.de

Ansprechpartner:
Christine Kübler
Telefon: +49 (621) 57000-16
Fax: +49 (621) 57000-57
E-Mail: marketing@kuebler-hallenheizungen.de
Angelina Hönig
Marketing
E-Mail: Marketing@kuebler-hallenheizungen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel