cps Programmier-Service GmbH steigt in die Roboterprogrammierung ein

Die cps Programmier-Service GmbH in Lindhorst, bisher hauptsächlich tätig auf dem Gebiet der Programmierung, dem Handling und Konfektionieren von elektronischen Bauteilen sowie der Tape & Reel Dienstleistungen, wird künftig auch Services rund um die Roboter- und SPS-Programmierung anbieten.

Die Dienstleistungen reichen von der Beratung und Planung, z.B. der Roboter-Typenauswahl, über die Simulation, Programmierung und Inbetriebnahme bis hin zu Schulung und Service. Der Arbeitsschwerpunkt soll dabei nach heutiger Planung bei der Programmierung von Industrierobotern liegen. Die Produktfamilie MELFA von Mitsubishi stellt nach heutiger Planung das Hauptprodukt von cps dar. Als unabhängiger Dienstleister sind jedoch auch diverse Robotersysteme anderer Roboterhersteller Teil des Leistungsangebots.

cps kommt die Erfahrung im Bereich des Materialhandlings im Elektronikbereich und bei der Programmierung von Bauteilen zugute. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit vorläufiger Machbarkeitsstudien für das Handling spezieller Bauteile sowie der optischen Qualitätsprüfung mit den cps-eigenen Maschinen und Robotern. Der Kunde erhält hierdurch eine höhere Sicherheit für den Erfolg seiner geplanten Automation, da bereits in der Planungsphase eventuelle Entwicklungsschwerpunkte im Handling aufgedeckt und Risikofaktoren für Qualität und Durchlass minimiert werden können. Durch die Möglichkeit des 3D-Drucks im Hause von cps kann auf Kundenwunsch der Prototyp eines Greifers/Vakuumsaugers hergestellt und anschließend getestet werden. Diese ersten, frühzeitigen praktischen Erkenntnisse steigern die Erfolgschancen bei der Konstruktion eines Greifers/Vakuumsaugers für die Serienproduktion.


Durch die Schnittstelle zur Dienstleistung des Prüfens und Verpackens, wo sehr häufig Robotersysteme zum Einsatz kommen, kann cps seine langjährige Erfahrung mit Robotern in der eigenen Produktion in die Roboterprogrammierung einbringen.

Teil des Leistungsangebots wird sowohl die Online- als auch die Offline-Programmierung sein. Je nach Bedarf kann somit direkt am Roboter vor Ort oder in einer 3D-Simulation programmiert werden. Durch die realitätsnahe Simulation mit importierten CAD-Daten der zu programmierenden Anlage kann bereits unmittelbar nach der Konstruktionsphase die Roboterprogrammierung erfolgen. Diese Vorgehensweise garantiert eine effektive, kostengünstige Inbetriebnahme- und Optimierungsphase, sowie Planungssicherheit bezüglich der Taktzeitbetrachtung und dem daraus resultierenden Durchsatz der Anlage.

Bei der Planung einer Automation sowie bei Änderungen einer Bestandsanlage arbeitet cps mit renommierten Sondermaschinenbauern zusammen und kann so seinen Kunden mit kompetenten und erfahrenen Partnern zum Erfolg verhelfen. Um höchste Qualität und maximalen Durchsatz an der Automation zu generieren, sind Prozessanalysen und ggf. Taktzeitoptimierungen möglich. Nicht zuletzt übernimmt cps auch die Schulung und Einweisung der Mitarbeiter in die neuen Prozesse und Anlagen.

Mehr über cps und das Leistungsportfolio unter folgendem Link.

Über die cps Programmier-Service GmbH

Die cps Programmier-Service GmbH bietet Dienstleistungen für EMS-Unternehmen und die industrielle Fertigung: Programmierung von Bausteinen, Handling und Konfektionierung von elektronischen Bauteilen, Gurtung von Schüttgut, Stanzteilen und Sonderformen, Engineering, Logistik und Versorgungssysteme. Gegründet wurde die cps Programmier Service GmbH 1996 mit Hauptsitz in Lindhorst. Heute ist die cps ein gesundes mittelständisches Unternehmen, das weltweit Kunden aus den Bereichen Automobilzulieferer, Industrieautomatisierung und Hersteller von Consumer-Produkten betreut und modernste Systeme einsetzt, wie den Programmierautomaten PSV7000 von Data I/O oder Sortier- und Zuführtechnik von afag. Kunden werden mit Ihren Projekten – von der ersten Idee bis zur kompletten Realisierung – kompetent beraten und begleitet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

cps Programmier-Service GmbH
Gewerbestraße 1
31698 Lindhorst
Telefon: +49 (5725) 94440
http://www.cpsgroup.eu

Ansprechpartner:
Angela Kohlmann
Agenturkontakt
Telefon: +49 (8841) 678000
E-Mail: info@mb-kohlmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel