Klingspor auf der Blechexpo 2019

Vom 5. bis 8. November 2019 findet in Stuttgart erneut das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec statt. Klingspor präsentiert in Halle 7 am Stand 7506 das umfangreiche Sortiment an Schleifmitteln zur Metallbearbeitung.

Alle zwei Jahre pilgern Unternehmen der internationalen Blechbearbeitungsbranche nach Stuttgart, um sich über die neusten Trends und Entwicklungen im Bereich der Blechbearbeitung und Fügetechnik zu informieren. Auch Klingspor nutzt die Gelegenheit, um zu demonstrieren, wie mit optimal aufeinander abgestimmten Produkten für die verschiedenen Arbeitsschritte beim Schneiden, Schweißen und Schleifen Kosten unmittelbar gesenkt und die Produktivität erhöht werden kann.

Schweißnahtbearbeitung mit Klingspor – Live am Messestand


Die Schweißnahtbearbeitung ist ein elementarer Prozess im Bereich der Blechbearbeitung. Die Produktexperten von Klingspor haben ein System entwickelt, das sicherstellt, dass bei der Schweißnahtbearbeitung nicht nur die besten Ergebnisse erzielt, sondern auch Kosten und Ressourcen gespart werden. Im Rahmen von Live-Vorführungen am Messestand können sich Besucher von den Vorteilen des Konzepts überzeugen.

Produkthighlights und Sonderaktionen

Neben dem innovativen Schweißnahtkonzept präsentiert Klingspor außerdem Breitbänder, die speziell für die Bearbeitung von Stahl, Edelstahl und Metallen allgemein entwickelt wurden. Diese überzeugen nicht nur mit einem selbstschärfenden Effekt und einer dadurch dauerhaft hohen Abtragsleistung, sondern auch mit einer hohen Standzeit und besonderer Reißfestigkeit. Besucher des Standes können sich darüber hinaus auf besondere Rabatt-Aktionen anlässlich der 14. Blechexpo freuen.

Über die KLINGSPOR AG

Seit über 125 Jahren setzt Klingspor weltweit Standards in der Schleiftechnologie. In den Fabrikationsstätten des Unternehmens werden über 50.000 Artikel für die unterschiedlichsten Schleifanwendungen gefertigt – unter anderem aus den Produktgruppen Schleifmittel auf Unterlage, Trennscheiben, Schruppscheiben, Schleifmopteller, Schleifmopräder und Diamantwerkzeuge. Die 36 über den gesamten Globus verteilten Fertigungs- und Vertriebsstandorte mit insgesamt über 2.800 Mitarbeitern ermöglichen eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse der regionalen Märkte. Für die weltweite Beratungsleistung sorgen mehr als 460 Außendienstmitarbeiter, Ingenieure und hochqualifizierte Techniker.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KLINGSPOR AG
Hüttenstraße 36
35708 Haiger
Telefon: +49 (2773) 922-0
Telefax: +49 (2773) 9222-80
http://www.klingspor.de

Ansprechpartner:
Christin Rabitz
Presse
Telefon: +49 (2773) 922-350
E-Mail: christin.rabitz@klingspor.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel