Gefragter Branchen-Treff: Serialization Symposium geht in die nächste Runde

.
  • Arvato Systems und Traxeed laden gemeinsam die internationale Pharma-Branche zum Know-how-Transfer am 12. & 13. November in die Bertelsmann Repräsentanz nach Berlin ein
  • Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung steht die erfolgreiche Umsetzung globaler Serialisierungsanforderungen mit Blick auf die kommenden Serialisierungs-Regularien in Russland in 2020

Am 12. & 13. November treffen sich bereits zum siebten Mal in Folge insgesamt rund 200 Vertreter international agierender Pharmahersteller, Großhändler, Gesundheitsbehörden sowie Vertreter Nationaler Verifikationssysteme aus circa 20 Ländern zum „7th Serialization Symposium“ in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin.

Im Fokus der Vorträge und Workshops stehen in diesem Jahr die globalen Anforderungen der Serialisierung von Arzneimittelverpackungen, die herausfordernden Regularien Russlands sowie der Austausch über bisherige Projekterfahrungen im Serialisierungsumfeld. Unter dem Motto „The Serialization Journey – Next Stages After Ignition“ geht für viele internationale Unternehmen die Reise der Serialisierung in die nächste Runde oder startet gerade erst.


Weltweit befinden sich verschiedene Initiativen zum Schutz des Patienten vor gefälschten Arzneimitteln in der legalen Lieferkette in der Planung oder Umsetzung. So dürfen seit dem 9. Februar 2019 in Europa verschreibungspflichtige Arzneimittel nur in Verkehr gebracht werden, wenn bei jeder einzelnen Packung die Unversehrtheit erkennbar und diese mit einer individuellen Seriennummer versehen ist. In Russland trat am 1. Januar 2019 das Gesetz zur Serialisierung von Medikamenten mit Crypto-Kodierung in Kraft. Damit wird die Serialisierung ab dem 1. Januar 2020 verpflichtend vorgeschrieben. Ähnliche Initiativen werden in einer Vielzahl von weiteren Ländern geplant und vorangetrieben.

„Das Interesse an unserem Serialization Symposium ist in diesem Jahr erneut gestiegen. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Inhalten und unserem Netzwerk an Know-how-Trägern den Nerv der internationalen Pharma-Industrie treffen“, so Peter Koop, Vice President Healthcare bei Arvato Systems. „Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem Partner Traxeed, einem hochkarätig besetzten Teilnehmerkreis wieder eine einzigartige Plattform für spannende Dialoge auf hohem Niveau bieten zu können.“

„Das Serialization Symposium bietet Inhalte wie keine andere Veranstaltung in diesem Umfeld“, ergänzt Hermann Schäfer, Vice President Traxeed. “Wir sind stolz darauf als Partner von Arvato Systems auch in diesem Jahr Vertreter der internationalen Pharma-Industrie in Berlin begrüßen zu dürfen.“

Das „7th Serialization Symposium“ der Gastgeber Arvato Systems und Traxeed wird von den Unternehmen Laetus GmbH, Jekson Vision, pester pac automation GmbH, Rondo AG sowie Werum IT Solutions GmbH unterstützt.

Der erste Veranstaltungstag wird in einem gemeinsamen Networking-Abend ausklingen, bei dem die Themen des Tages in entspannter Atmosphäre vertieft werden können.

Über Arvato Systems

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 2.700 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse.

Im Healthcare-Segment deckt Arvato Systems die gesamte Prozesskette End-to-End mit eigenen Serialisierungslösungen ab. Diese unterstützen sowohl einzelne produzierende Unternehmen als auch Nationale Verifikationssysteme. Von der European Medicines Verification Organisation (EMVO) wurde Arvato Systems als offizieller Service Provider ausgewählt. Dabei greifen wir auf ein eigenes Team von Serialisierungsexperten zurück, das zahlreiche Projekte im internationalen Umfeld realisiert.

Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. arvato-systems.de

Über Traxeed

Traxeed ist Ihr Partner für ganzheitliche Serialisierungslösungen von Level 1 bis Level 5. Mit langjährig bewährten Methoden liefern wir den regulierten Industrien komplette Turn-Key-Projekte, die neben Software und Hardware schlüsselfertige Track & Trace-Strategien und deren Umsetzung beinhalten.

Die Traxeed Kunden profitieren dabei von der langjährigen Erfahrung der Körber Medipak Systems Unternehmen Systec & Services sowie Seidenader Maschinenbau GmbH. Seidenader bringt sein umfassendes Know-how bei Track & Trace- und Aggregations-Maschinen sowie der notwendigen Software für Level 1 bis 3 ein. Systec & Services steuert langjährige Erfahrung bei der Implementierung der Level 1 bis 5 bei.

Körber Medipak Systems ist Partner der internationalen Pharma- und Biotech-Industrie mit Standorten in Deutschland, der Schweiz, den USA, Tschechien, Brasilien und China. Weltweit arbeiten 2.100 Mitarbeiter für Medipak Systems. Die Gruppe vereint die Marken Dividella, Fargo Automation, Mediseal, Rondo, Seidenader, Systec & Services, Traxeed und Werum IT Solutions und bietet Software, Materialien, Maschinen und Technologien für die Herstellung, Inspektion und Verpackung von pharmazeutischen Produkten aus einer Hand: Dazu gehören Pharma Manufacturing Execution Systems, die Entwicklung und Produktion von Standard- und Spezialfaltschachteln, innovative Verpackungs- und Inspektionsmaschinen sowie Track&Trace-Lösungen für die Rückverfolgbarkeit von Arzneimitteln. www.traxeed.com

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 2.700 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. www.arvato-systems.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel