Innovativ. Agil. Flexibel – das Büro von morgen!

Wie sehen die Büros der Zukunft aus? Die Jahrestagung „Future Office 2019“ am 2./3. Dezember 2019 in Düsseldorf diskutiert die neuen Arbeitswelten. Internationale Unternehmen stellen Trends, Ideen und Konzepte vor.

Agile Arbeitsformen, schwankender Flächenbedarf und neue Technologien – das gute, alte Büro wandelt sich. Das Büro der Zukunft aktiv mitzugestalten und einzurichten lohnt sich für Unternehmen. Denn in einem optimalen Büroumfeld arbeiten Menschen mit mehr Freude und Engagement. Und das spiegelt sich im Unternehmenserfolg wider.

Die Jahrestagung „Future Office 2019“ stellt aktuelle Trends, Entwicklungen und Praxisbeispiele vor – und das seit über 20 Jahren! Innovative Arbeitswelten erleben die Teilnehmenden ganz direkt bei der Besichtigung des Headquarters von L‘ORÈAL und der modernen Arbeitswelt von flora & fauna.


Future Office 2019
2./3. Dezember 2019 in Düsseldorf
www.management-forum.de/future-office

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel