AirITSystems stellt IT-Security-Trends auf der it-sa vor

Sicherheit durch Sichtbarkeit – AirITSystems präsentiert auf der it-sa, wie Unternehmen ihre IT-Umgebung erfolgreich vor Cyber-Angriffen schützen. Die Fachmesse für IT-Security findet vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Nürnberg statt.

Kriminelle Attacken auf die IT-Umgebung gefährden zunehmend die Business Continuity von Unternehmen und Behörden. Nur wer Angriffe frühzeitig erkennt und erfolgreich abwehrt, verhindert schwerwiegende Systemausfälle oder Spionage. Wie Attack- und Defense-Szenarien aussehen, zeigt AirITSystems auf der it-sa. Im Mittelpunkt steht dabei das Daily SOC Business, das für einen umfassenden Schutz von IT-Systemen sorgt. Das SOC (Security Operations Center) bündelt und überwacht als zentrale Stelle 24/7 alle IT-Sicherheits-Maßnahmen. Besucher erfahren am Stand von AirITSystems (Halle 9, Stand 408), wie ein SOC arbeitet und wann ein Managed Service für Unternehmen sinnvoll ist. Außerdem informieren die Experten von AirITSystems über die Wirkungsweise von Penetrationtests: Diese helfen Unternehmen dabei, Sicherheits-Schwachstellen auf technischer und menschlicher Ebene verlässlich aufzudecken.

Weitere Themen vor Ort: IT-Infrastruktur, Cyber Security Management und Informationssicherheit. Für Interessierte, die noch kein Ticket für die it-sa haben, bietet AirITSystems kostenfreie Tageskarten an: www.it-sa.de/gutschein (E-Code: B411622).


Über die AirITSystems GmbH

AirITSystems wurde 2001 als Gemeinschaftsunternehmen der Flughäfen Hannover Langenhagen GmbH und Fraport AG gegründet. Wir sind Anwender, Systemhaus und Betreiber und bieten unseren Kunden individuelle IT- und Sicherheitslösungen – für jede Branche und jede Unternehmensgröße.

Unsere Herkunft ist der Flughafen: Das heißt Komplexität pur, höchste Sicherheitsanforderungen und 24-Stunden-Betrieb. In diesem Umfeld ist das perfekte Zusammenspiel von organisatorischer, technischer und physischer Sicherheit auf höchstem Niveau gefragt. Von diesem Erfahrungsschatz profitieren unsere Kunden tagtäglich

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AirITSystems GmbH
Benkendorffstr. 6
30855 Langenhagen
Telefon: +49 (511) 977-4000
Telefax: +49 (511) 977-4100
http://www.airitsystems.de

Ansprechpartner:
Diana Schatka
Telefon: +49 (511) 977-4011
Fax: +49 (511) 9774100
E-Mail: airitmarketing@airitsystems.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel