4Pixel Sommer Lan Party

Am ersten Wochenende im August war es soweit die lang ersehnte dritte 4Pixel Lan Party startete im Kloster Volkenroda Thüringen. Mit bis zu 120,- Euro je nach gebuchtem Paket, richtet sich das Gaming Event an ein Publikum das es ein bisschen bequemer mag, deswegen gibt es hier für jeden Betten in schönen Zimmern mit Duschen und allem was zu einem Urlaub dazu gehört. Das modern hergerichtet Kloster ist ein entspannter Ort mit ruhiger Atmosphäre in dem einfach der Alltagsstress hinter sich gelassen werden kann. In der Kantine wurden die Gamer mit 3 Mahlzeiten täglich versorgt, aber auch das typische Junkfood, konnte sich jeder vom Essenstisch nehmen. Der Organisator kochte Kaffee um 4 Uhr morgens, damit alle noch ein bisschen länger durchhielten. Es war alles gut durchorganisiert, ohne das Flair von einer Lan Party einzubüßen, so war immer jemand vom Orga Team da, um Fragen zu beantworten und zu helfen. Schön war auch das vergessene Hardware und Kabel zum Ausleihen zur Verfügung stand, ohne in den nächsten Laden zu fahren.

Freitag mittags reisten die ersten Teilnehmer an, bauten ihre Gaming PCs auf und genossen noch die Ruhe vor dem Sturm. Am Abend hatten es dann die meisten geschafft und Team Tentelian stellte ihre VR Station und ihre G4M3 PCs Serie bereit. Die Gaming Computer wurden den Spielern zur Verfügung gestellt, um das ganze Wochenende auch mal die neueste Hardware auszuprobieren. Die VR Station war selbstverständlich Dauerbesetzt, bei einer LAN Party ist das praktisch, bewegen, ohne mit dem spielen aufzuhören. Der erste Tag hatte es aber auch in sich

 mit einigen Turnieren, von CS Go über Warsow zu Age of Empires 3 das irgendwann um halb fünf Uhr morgens anfing. Schlafen wurde von vielen als überbewertet angesehen und so ist die Nacht zum Tage geworden. Ob das Rocket League Turnier noch zu Freitag oder schon zu den Samstag Events zählt ist nicht mehr genau zu sagen. Eins kann gesagt werden, es gab mehr Flüche und Schimpfereien als Tore.


Frühstück war sehr klassisch um 8 Uhr, das bekamen aber eigentlich nur die mit, die wach geblieben waren. Der Vormittag war das übliche Geplänkel wie man es kennt, wenn 2/3 der Anwesenden eher Zombies als Menschen sind. Als guter Morgensport galt die VR Station, das Gleichzeitig eine gute Vorbereitung für das Beat Saber Turnier war. Der Zeitpunkt war spätestens jetzt erreicht bei dem noch irgendwer wusste, welche Teilnehmer schon wieder wach waren oder bald ins Bett gingen. Bis es Mittagessen gab wurden noch einmal ein Rocket League Turnier abgehalten, bei dem alle die erst am Samstag anreisten, definitiv den Vorteil der nicht durchgezechten Nacht hatten. Nachdem Essen ging das Turnier von Tentelian los. Beat Saber quasi als eSport, im K.O. System wurde bei dem Song Country Rounds die Zocker ins Schwitzen gebracht. Hier zeigte sich das Rhythmusgefühl und Kondition die entscheidenden Faktoren waren, um das Turnier zu gewinnen. Das Spiel selbst kannten die wenigstens, deswegen war die maximale Stufe „hard“, alles andere war nur für herzhaftes Lachen gut.

Diesen Nachmittag ließ 4Pixel auch Besucher rein die nur mal schauen wollten oder VR ausprobierten. Samstagnacht ist immer die Nacht die bei LANs am meisten ausatet, der Alkohol fließt, ob Bier, Wodka oder Rum es konnte sich natürlich bedient werden. Dies hat auch dazu beigetragenen das die Turniere mit viel lautem Lachen und Trollerei durchgeführt wurden. Die Teams wurden spontan von den Organisatoren zusammengewürfelt, somit hatten auch Anfänger die Chance in ein Finale zu gelangen. Bis dahin war aber keiner mehr nüchtern und um 2 Uhr war dann auch das CS GO Finale geschafft. Es war jetzt spät genug für Glückspiel und die Lootboxen bei CS:GO wurden geöffnet, nach 500 €uro war der Spaß dann wieder vorbei und immerhin ein roter Skin im Wert von fast 10 €uro war dabei.

Der Sonntag lief sehr gemächlich ab mit der Siegehrung für die Wettkämpfer. Das System von 4Pixel ist sehr fair, sämtliche Turniergewinner konnten ein Los ziehen und bekamen einen garantierten Preis. Die Hauptpreise wurden von Sponsoren und Partnern zur Verfügung gestellt, so gab es attraktive Preise wie mechanische Gaming Tastauren und ein Headset von Logitech oder diverse High End Kabel zu gewinnen. Daniel Baier hat hier ein wunderbares Event für Menschen auf die Beine gestellt, die ein All Inclusive Gamerurlaub genießen wollen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tentelian
Feuerhausstr. 2
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 1500360
Telefax: +49 (8141) 1500369
https://www.tentelian.com

Ansprechpartner:
Daniel Baier
Organisator
E-Mail: daniel.b@4pixel.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel