Straightlabs erhält Games Förderung

Der Vergabeausschuss des FFF Bayern (FilmFernsehFonds Bayern) hat sich am 30. Juli für 13 Projekte im Bereich Games entschieden, die insgesamt mit knapp 880.000 Euro gefördert werden. Dadurch soll die bayerische Gamesbranche erheblich unterstützt werden. Neben zwölf weiteren Gewinnern erhielt auch die straightlabs GmbH & Co. KG eine Förderung für die Konzeptentwicklung des VR-Arcade-Spieles PIN BALLERS.

PIN BALLERS ist eine Hommage an die Mutter aller Videospiele, den Pinball-Automaten. Das Spiel greift den Arcade-Charakter der 80er und 90er Jahre wieder auf und erweckt ihn in Virtual Reality neu zum Leben. In dieser Neuinterpretation wird der Automat nicht wie üblich von außen gesteuert, sondern der Spieler wird hier selbst Teil des Automaten. Indem die Unterarme als Flipper benutzt werden, kann der Ball gesteuert und innerhalb des Automaten gehalten werden.

PIN BALLERS soll sowohl alle Kinder der 80er und 90er Jahre ansprechen, die mit Pinball-Automaten aufgewachsen sind, als auch jüngere Generationen, die mit Videospielen und Virtual Reality eng vertraut sind. Da im straightlabs-Team ebenfalls viele Kinder der 80er und 90er Jahre vertreten sind, liegt ihnen dieses Vorhaben auch persönlich sehr am Herzen.


„Ich möchte im Namen des ganzen straightlabs-Team sagen, dass wir außerordentlich glücklich sind, dass das Potenzial von PIN BALLERS erkannt wurde. Wir freuen uns sehr auf die folgenden Schritte in Zusammenarbeit mit dem FFF und hoffen, dass wir mit unserem innovativen Konzept noch viele weitere Menschen begeistern können“, so Fabrizio Palmas – Creative und Technical Director bei straightlabs.

Über die straightlabs GmbH & Co. KG

Die straightlabs GmbH & Co. KG entwickelt interaktive, innovative und skalierbare Lösungen im Bereich Corporate Learning. Von der strategischen Beratung über gamifizierte Lernmethoden bis hin zum After Sales Support, bieten wir Ihnen ein innovatives Educational Technology Lab. Meistern Sie die digitale Transformation im Corporate Learning, vertrauen Sie auf den Benchmark, vertrauen Sie straightlabs.

© 2019 straightlabs.com | Prof. Dr. Peter Niermann
+49 89 642 56 831 | info@str8labs.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

straightlabs GmbH & Co. KG
Tölzer Str. 12
82031 Grünwald
Telefon: +49 (89) 6425-6830
http://straightlabs.com

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Peter Niermann
Telefon: +49 (89) 6425-6830
E-Mail: info@str8labs.com
Fabrizio Palmas
Telefon: +49 (89) 6425-6831
E-Mail: f.palmas@str8labs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel